Autogasanlagen-Inspektion – LPG, CNG Gasanlagen

Autogasanlagen-Inspektion – LPG, CNG Gasanlagen – NÜRNBERG

 

Autogasanlagen-Inspektion - LPG, CNG Gasanlagen

Mit der Autogasanlage in der richtigen Weise umgehen.

Wenn Sie eine Autogasanlage haben, wissen Sie, dass Sie damit sehr viel Geld sparen können. Das vor allen Dingen dann, wenn Sie häufig weitere Strecken, zum Beispiel aus beruflichen Gründen, fahren. Eine Autogasanlagen-Inspektion trägt dazu bei, dass die Anlage immer auf dem neuesten Stand ist.

Natürlich sollte die Autogasanlagen-Inspektion von den entsprechenden Fachleuten durchgeführt werden. Dann haben Sie die Gewissheit, dass diese auch kleinere Mängel erkennen und bei Bedarf beheben. Wenn eine Autogasanlagen-Inspektion gut durchgeführt wird, funktioniert die Anlage immer wie neu. Dann können Sie richtig sparen und dabei auch noch den nötigen Fahrspaß haben.

 

Was muss ich beachten, wenn ich eine Autogasanlagen-Inspektion durchführen lassen will?

 

Natürlich sollten Sie sich rechtzeitig um einen Termin für die Autogasanlagen-Inspektion bemühen. Dann haben Sie keine langen Wartezeiten. Wenn die Autogasanlagen-Inspektion in der richtigen Weise durchgeführt wurde, haben Sie das Gefühl, dass Ihr Auto wieder wie neu läuft. Die Mitarbeiter werden Ihnen sagen, in welchen Zeitabständen, Sie eine Autogasanlagen-Inspektion durchführen lassen sollten. Das ist auch hinsichtlich der Sicherheit des Autos sehr wichtig. Wenn Sie eine Autogasanlagen-Inspektion vornehmen lassen, werden Sie sich also auch wesentlich besser fühlen.

 

Es ist natürlich auch ein Vorteil, wenn Sie die Autogasanlagen-Inspektion zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten können. Sie werden schon bald merken, dass qualitativ hochwertige Arbeit nicht unbedingt teuer sein muss. Wenn Sie die Autogasanlagen-Inspektion bei den richtigen Fachleuten machen lassen, können Sie also Geld sparen und haben die Gewissheit, dass Ihr Auto gut und sicher fährt.

 

 

Wenn Sie sich rechtzeitig um einen Termin bemühen, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, diesen auch zu erhalten. Sie können dann schon bald wieder mit Ihrem Fahrzeug fahren. Gerne werden Ihnen die Mitarbeiter alle Einzelheiten bezüglich der Autogasanlagen-Inspektion erklären. Es lohnt sich also, wenn Sie sich schon in der nächsten Zeit melden.

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

KFZ  Werkstatt für Autogasanlagen – LPG, CNG Gasanlagen MOTOEXPERT in Nürnberg

Autogasanlagen-Inspektion – LPG, CNG Gasanlagen

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autogasanlagen Reparatur

Autogasanlagen Reparatur

Die Autogasanlagen Reparatur – wichtig, wenn Sie Ihr Auto uneingeschränkt nutzen wollen

IMG_3556

Wenn Sie in Ihrem Wagen eine Autogasanlage haben, wissen Sie, dass diese reg

elmäßig gewartet werden muss. Auch bei ordnungsgemäßer Wartung kann man die Autogasanlagen Reparatur aber manchmal nicht vermeiden. Das vor allen Dingen dann, wenn die Anlage und das Auto schon etwas älter sind.

Es ist aber wichtig, dass Sie einige Dinge beachten, wenn Sie eine Autogasanlegen Reparatur durchführen lassen wollen. Sofern die Autogasanlagen Reparatur in der richtigen Weise ausgeführt wird, können Sie das Auto schon bald wieder wie vorher fahren.

An wen sollte ich mich wenden, wenn eine Autogasanlagen Reparatur durchgeführt werden soll?

Im Raum Nürnberg können Sie sich gerne bei uns melden, wenn bei Ihnen demnächst eine Autogasanlagen Reparatur ansteht. Wir haben ein kompetentes Team, das Ihnen die Autogasanlage schnell und qualitativ einwandfrei repariert. Dabei können wir die Autogasanlagen Reparatur auch zu einem günstigen Pries durchführen.

Wenn Sie sich an uns wenden, können wir einen Termin für die Autogasanlagen Reparatur vereinbaren. Dann haben Sie Ihr Auto sehr schnell wieder zur Verfügung. Sie können dieses in der gewohnten Weise nutzen. Wir sind gerne für Ihre Probleme rund um das Thema Autogasanlagen Reparatur da.

LPG / CNG Gasanlage-Reparatur – Autoservice Nürnberg

Autogasanlagen Reparatur

Veröffentlicht unter Bez kategorii | Hinterlasse einen Kommentar

Autogasanlagen Wartung

Autogasanlagen Wartung

Die Autogasanlagen Wartung – was ist zu beachten?

Gasanlagen_Wartung

Wenn Sie ein Auto mit Gas fahren, sind Sie vermutlich ein preisbewusster Mensch. Ein Gasauto kann Ihnen gegenüber einem Benziner nämlich viele Kosten ersparen. Das lohnt sich gerade dann, wenn Sie viel fahren. Natürlich ist es notwendig, dass hin und wieder eine Autogasanlagen Wartung durchgeführt wird.

Hierbei ist es wichtig, dass Sie ein gute Werkstatt haben. Diese führt die Autogasanlagen Wartung nämlich so durch, dass Sie in jeder Hinsicht zufrieden sind. Eine gut funktionierende Anlage hilft Ihnen, beim Fahren Geld zu sparen.

Wo finde ich die Werkstatt, die die Autogasanlagen Wartung zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis durchführt?

Wenn Sie sich im Raum Nürnberg befinden, sollten Sie sich an uns wenden, wenn es um die Autogasanlagen Wartung geht. Wir haben damit viel Erfahrung und achten darauf, dass sich die Autogasanlage in einem Top-Zustand befindet.

Bei uns bekommen Sie die Autogasanlagen Wartung auch zu einem überzeugenden Preis. Wenn Sie sich rechtzeitig anmelden, müssen Sie nicht lange warten. Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn die Autogasanlagen Wartung kompetent durchgeführt wurde.

Das Autofahren macht dann umso mehr Spaß und Sie fühlen sich sicher. Vereinbaren Sie daher schon bald einen Termin mit unseren Mitarbeitern. Es wird sich sicher lohnen.

LPG-Service in Nürnberg – Autogasanlagen Wartung Nürnberg 

Autogasanlagen Wartung

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Kaputter Motor? – Motorinstandsetzung

motor-instandsetzung-austausch

Eine weitere Ursache für einen kaputten Motor stellt ein beschädigter Starter-Kondensator dar. Eine hervorragende Reparaturoption im Falle einer kaputten Wicklung des Motorrücklaufs ist dabei eine Motorinstandsetzung. Bei einem stillstehen des Motors kann auch kein Strom fließen – der Motor lässt sich nicht einschalten (Hier hilft nur eine Motorinstandsetzung).

 

Auch kann das Problem durch einen zu hohen Lastdrehmomentbedarf verursacht werden. In diesem Fall übersteigt der Lastdrehmomentbedarf den eigentlichen Motoranlaufmoment. Das geschieht oft aufgrund der verschmutzten Einzelteile des Motors. Auch in diesem Fall muss eine Motorinstandsetzung vorgenommen werden. Seltener können die Probleme auf Grund einer falschen Verkabelung verursacht werden.

 

Dies tritt besonders häufig vor, wenn „Schrott-Motoren“ für hausgemachte Projekte wieder verwendet oder wenn kaputte Geräte in einem schlechten Zustand durch eine Motorinstandsetzung repariert und anschließend eingesetzt werden. Auch kann durch einen fehlgeschlagenen Betriebskondensator der Motor blockiert werden. In allen diesen Fällen ist eine Motorinstandsetzung die beste Lösung. 

 

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

 

-Motorinstandsetzung-

KFZ-Werkstatt MOTOEXPERT e.K.

Autogas- Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Getriebeinstandsetzung kontra Komplett-Austausch

getriebe_reparatur_nuernberg

Wenn das Getriebe defekt ist, dann bietet sich normalerweise eine Getriebeinstandsetzung an. Es werden dann nur einzelne Teile ausgetauscht anstatt dem gesamten Getriebe.

Zuerst erstellt die Werkstatt eine ausführliche Fehleranalyse, um festzustellen, ob eine Getriebeinstandsetzung notwendig geworden ist. Als nächster Schritt steht die Demontage des beschädigten Getriebes an. Daraufhin folgt in der Regel eine Mängelfeststellung. Die defekten Teile werden danach ausgetauscht.

Eine Getriebeinstandsetzung erfordert immer einen erfahrenen Fachmann. Zum umfangreichen Know-how kommt noch Spezialwerkzeug dazu.

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

-Getriebeinstandsetzung kontra Komplett-Austausch-

KFZ-Werkstatt MOTOEXPERT e.K.

Autogas- Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motorinstandsetzung

Motor_Instandsetzung_Nuernberg

Eine Motorinstandsetzung wird normalerweise in einer Kfz-Werkstatt ausgeführt. Die Schäden an Autos und ihren Motoren werden von erfahrenen Kfz-Mechanikern und Elektrikern repariert. Die Leistungen von Kfz-Werkstätten und Reparaturwerkstätten werden in zahlreichen verschiedenen Kategorien unterteilt.

 

An erster Stelle steht auf jeden Fall die Motorinstandsetzung des Wagens. Weiterhin bieten Kfz-Werkstätte Lackreparaturen an, um Kratzer, Schrammen, Dellen sowie weitere Fahrzeugschäden zu beheben, welche durch Stöße und Unfälle verursacht wurden.

 

Viele Werkstätten der Motorinstandsetzung bieten jetzt sogar eine spezielle „Ausbeulen ohne Lackieren“ Reparatur an. Bei diesem relativ neuen Vorgang behandeln Sie die Dellen von innen heraus. 

 

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

 

-Motorinstandsetzung-

KFZ-Werkstatt MOTOEXPERT e.K.

Autogas- Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motor Reparatur schnell und zuverlässig

Motor_Reparatur_MOTOEXPERT

Jedes noch so gute Auto benötigt irgendwann einmal eine Reparatur. Der Motor zählt zu den Schwachstellen eines Autos, denn ist dieser einmal beschädigt, dann kann er eine Reihe an Schäden mit sich bringen.

Mit Hilfe unserer Motor Reparatur können wir Ihren Motor wieder in einen sehr guten Zustand bringen. Unsere Motor Reparatur besteht aus mehreren Phasen, denn wir möchten sichergehen, dass die Motor Reparatur am Ende auch erfolgreich gewesen ist. Zunächst verschafft sich unser Team bei der Motor Reparatur einen groben Überblick über Ihr Auto.

Anschließend werden mehrere Tests gemacht, um zu schauen, ob der Motor seltsame Geräusche von sich gibt und wo genau das Problem liegt. Nun wird bei der Motor Reparatur geschaut, dass die Fehler behoben werden. Einige Teile können bei der Motor Reparatur als irreparabel bezeichnen werden, wodurch ganz neue teile bei der Motor Reparatur eingebaut werden müssen.

Wir achten bei der  Reparatur darauf, dass wir nur günstige und gleichzeitig hochwertige Teile einbauen. Natürlich gehen wir mit Ihnen gerne einen Finanzierungsplan für Ihre Motor Reparatur durch, damit Sie diese finanziell auch nicht zu sehr belastet. Lassen Sie sich von uns einfach kostenlos beraten und staunen Sie darüber, wie schnell wir die Motor Reparatur durchführen können.

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

KFZ  Werkstatt – Motor Reparatur schnell und zuverlässig

KFZ- Werkstatt Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motoraustausch als Option zum Totalschaden (Teil 2)

Motoraustausch

MOTORAUSTAUSCH

Der Motoraustausch wird nicht nur zügig durchgeführt, sondern wird natürlich mit unserem üblichen Service kombiniert: dass für die Zeit des Motoraustausches ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt wird, ist selbstverständlich.

Auch nutzen wir den Motoraustausch für den aufmerksamen Blick unter die Motorhaube. Wo hat sich Dreck angesammelt, welche anderen Verschleißteile sollten gesäubert oder getauscht werden?

Wird ein Motoraustausch bei Ihrem Fahrzeug notwendig, helfen wir Ihnen natürlich eine passende Ersatzmaschine zu finden. Oft können wir durch unsere zahlreichen Kontakte einen Motoraustausch arrangieren durch einen Unfallwagen, der lediglich einen Blechschaden davon getragen hat und nur geringe Kilometer gelaufen hat.

Auch beraten wir Sie umfassend, woher die Notwendigkeit für den Motoraustausch rührt, ob weitere Teile des Blocks kaputt sind, oder wie ein erneuter Schaden zu verhindern ist. Natürlich verfügen wir über die legale Software zum Ein- und Auslesen der Daten Ihres Wagens, sodass der Motoraustausch korrekt und legal bei uns ist.

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

KFZ  Werkstatt – Motoraustausch als Option zum Totalschaden

KFZ- Werkstatt Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motoraustausch als Option zum Totalschaden (Teil 1)

Diagnose: Motorschaden!

MOTORAUSTAUSCH

 

Was erstmal schlimm klingt, muss keine Katastrophe sein, denn ein kaputter oder schadhafter Motor muss nicht gleich den wirtschaftlichen Totalschaden Ihres Autos bedeuten.

 

Ein Motoraustausch kann oft eine preiswertere Option zum Neukauf eines Wagens sein. Der Motoraustausch sollte jedoch nicht von irgendeinem Bastler vorgenommen werden, denn beim Motoraustausch kann auch Vieles schief gehen: eine unsachgemäße Handhabe oder Unwissenheit und die Ersatzmaschine kann nicht mehr oder nur mit sehr hohem extra Aufwand eingebaut werden.

 

Unsere Werkstatt ist auch auf den Motoraustausch spezialisiert, wobei es unerheblich ist, ob Sie einen Diesel oder Benziner fahren oder welches Automodell.

 

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne !

Tel. 0911 / 6329 0120

 

KFZ  Werkstatt – Motoraustausch als Option zum Totalschaden

KFZ- Werkstatt Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motorinstandsetzung

Motorinstandsetzung 

Motorinstandsetzung

 

Bei einer Motorinstandsetzung konzentriert man sich vor allem auf die Reparatur des Verbrennungsmotors und seiner Einzelteile. Die Bezeichnung Motorinstandsetzung bezieht dich dabei nicht nur auf die Reparatur des gesamten Motors, sondern auch auf seine verschiedenen Triebwerksteile. 

 

Motorinstandsetzungen kommen immer dann in Frage, wenn die Funktion eines Motor gestört und in Frage gestellt wird. Motorinstandsetzung wird in den meisten KFZ-Werkstätten durchgeführt – immer da, wo Motoren verkauft und eingesetzt werden.

 

Während es bei einer Motorinstandsetzung lediglich um eine Schadensbehebung geht, nimmt der Gedanke des Wiederverwertens von Altgeräten bei der Generalüberholung einen wichtigen Platz ein. Auf diese Weise wird Motorinstandsetzung von vielen auch als Beitrag zum Produktrecycling bzw. Upcycling verstanden. 

 

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne !

Tel. 0911 / 6329 0120

-Motorinstandsetzung-

KFZ-Werkstatt MOTOEXPERT e.K.

Autogas- Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter BLOG | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autogasanlage nachrüsten – LPG, CNG Gasanlagen

Autogasanlage nachrüsten – LPG, CNG Gasanlagen

 

Autogasanlage nachrüsten - LPG, CNG Gasanlagen

 

Wer umweltfreundlicher und sparsamer unterwegs sein möchte, kann sein Fahrzeug mit einer Autogasanlage nachrüsten lassen.


Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass der Pkw mit einem Ottomotor betrieben wird. Dann ist die Umrüstung jederzeit möglich. Wenn Sie eine Autogasanlage nachrüsten lassen, dann wird ein Flüssiggastank zusätzlich eingebaut. Es stehen unterschiedliche Systeme zur Auswahl. Der Fachmann wird die Autogasanlage nachrüsten und einen Zugang zum Motorraum installieren.

Außerdem muss ein Schalter zum Umschalten bereitgestellt werden. Der Fahrer kann so nach dem Autogasanlage nachrüsten jederzeit von Benzin auf Gas umschalten.
Empfehlenswert ist es immer mit Benzin zu beginnen, damit der Motor warmlaufen kann. Auf diese Weise kann es nicht zur sogenannten Vereisung kommen.


Das Autogasanlage nachrüsten kostet zurzeit zwischen 1500 und 4000 Euro. Der Umbau ist für viele Modelle möglich. Der Fahrzeugtyp spielt beim Autogasanlage nachrüsten keine Rolle.

Selbst in ein kleines Fahrzeug kann man eine Autogasanlage nachrüsten, da es Tanks gibt, die nur wenig Platz im Kofferraum benötigen. Allerdings kommt man nicht besonders weit damit.

Denn die Reichweite ist dementsprechend gering. Die Autogasanlage nachrüsten funktioniert auch für ältere Fahrzeuge. Je nach Wunsch kann die Betriebsart jedes Mal umgeschaltet werden. Das Fahrzeug kann weiterhin mit Benzin gefahren werden. Der Wechsel von Gas auf Benzin kann jederzeit vorgenommen werden.


Falls es auf einer Strecke keine Autogas-Tankstelle gibt, kann auf Benzin ausgewichen werden. Das ist von Vorteil, wenn es sich um längere Fahrten handelt. Die Reichweite ist somit deutlich erhöht. Wenn Sie eine Autogasanlage nachrüsten, kommt es zu minimalen Leistungseinbußen. Diese werden in der Regel gar nicht wahrgenommen. Jedoch ist die Reichweite des Fahrzeugs vom Tank abhängig.

Mit größeren Tanks kann man bis zu 1000 Kilometer weit kommen. Weitere Vorteile die eine Autogasanlage nachrüsten mit sich bringt, ist die Wertsteigerung und die niedrigen Wartungskosten.


Die anfänglichen Investitionskosten sind relativ schnell wieder eingeholt. Vor dem Autogasanlage nachrüsten sollte geprüft werden, ob Tankstellen aus der Nähe auch Autogas anbieten. Wenn man weiter fahren muss, um zu tanken, dann fällt die Ersparnis geringer aus.

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

KFZ Werkstatt für Autogasanlagen – LPG, CNG Gasanlagen MOTOEXPERT in Nürnberg

KFZ-Werkstatt Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Veröffentlicht unter Bez kategorii | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autogasanlagen Reparatur

Autogasanlagen Reparatur – LPG & CNG Gasanalge

Gasanlage-Reparatur-Nürnberg

Die Autogasanlagen Reparatur – Was muss ich beachten, wenn ich diese durchführen lasse?

Eine Autogasanlage kann wie alle Gebrauchsgegenstände nach einiger Zeit auch den einen oder anderen Defekt bekommen. Dann ist es unerlässlich, dass Sie eine Autogasanlagen Reparatur durchführen lassen. Natürlich müssen Sie sich eine Firma aussuchen, die die Autogasanlagen Reparatur so durchführt, dass danach mit dem Auto und mit der Anlage wieder alles in Ordnung ist.

Nur dann haben Sie ein Gefühl der Sicherheit und können mit dem Fahrzeug wie vorher fahren. Es ist also wichtig, dass die Autogasanlagen Reparatur von einer guten Qualität ist. Daneben sollte natürlich auch der Preis stimmen.

Wir sind ein Team in Nürnberg, das sich mit der Autogasanlagen Reparatur gut auskennt. Wir werden immer die Autogasanlagen Reparatur so durchführen, dass Sie danach das Auto wie gewohnt nutzen können. Wir können Ihnen die Dienstleistung Autogasanlagen Reparatur auch zu einem guten Pries anbieten.

Schließlich ist es vorteilhaft, wenn Sie für eine gute Dienstleistung nicht zu viel bezahlen müssen. Falls Sie im Großraum Nürnberg wohnen, können Sie sich gerne an uns wenden, wenn es um die Autogasanlagen Reparatur geht. Wir sind in diesem Fall immer für Sie da. Wir freuen uns darauf, dass Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

LPG-Service – Autogasanlagen Reparatur – Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogasanlagen Service

Autogasanlagen Service

Mit dem Autogasanlagen Service die Autogasanlage immer auf dem neuesten Stand haben

LPG-Service

Wenn Sie eine Autogasanlage haben, ist Ihnen bekannt, dass diese einer regelmäßigen Wartung und Pflege bedarf. Der Autogasanlagen Service ist ebenso notwendig wie gelegentliche Reparaturen, wenn die Anlage schon ein bisschen älter ist. Schließlich wollen Sie mit der Autogasanlage sicher und gut von A nach B kommen.

Sie benötigen nur den richtigen Ansprechpartner, wenn Sie den Autogasanlagen Service durchführen lassen wollen. Dieser sollte nämlich von einer guten Qualität und auch nicht zu teuer sein. Es ist wichtig, dass Sie sich an geeignete Spezialisten wenden, wenn es um den Autogasanlagen Service geht.

In der Gegend von Nürnberg sind wir gerne für Sie da, wenn Sie einen guten und wirksamen Autogasanlagen Service durchführen lassen wollen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir den Autogasanlagen -Autogasanlage / Gasanlage LPG & CNG Service in einer guten Qualität vornehmen.

Ebenso achten wir darauf, dass der Autogasanlagen Service nicht zu teuer für Sie wird. Sie müssen sich nur an uns wenden und einen Termin für den Autogasanlagen Service vereinbaren. Dann können Sie schon bald wieder über Ihr Auto verfügen. Sie haben danach ein gutes und sicheres Gefühl, Die Autogasanlage hilft Ihnen außerdem dabei, die Kosten für Autofahrten zu senken.

LPG / CNG Service – Autogasanlagen Service

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Wo finde ich LPG-Tankstelle?

Wo finde ich LPG-Tankstelle?

LPG_Tankstelle_Nürnberg_Katzwang

Autogas ist überall zu finden

Autogas ist ein Gemisch aus Propan, Butan und weiteren leichtflüchtigen Kohlenwasserstoffen. Es ist chemisch und physikalisch ein völlig anderes Produkt als Erdgas. In den Niederlanden, in Italien, in Polen, Belgien, Frankreich, Irland, … zählt Autogas schon längst zu den Gewinnern auf dem Kraftstoffmarkt. Kein Wunder,Autogas bietet viele Vorteile.

Autogas: Umweltentlastung inklusive Autogas enthält keine schadstoffbildenden Additive und verbrennt nahezu rückstandsfrei. Die Stickoxid-, Kohlenwasserstoff- und Kohlenmonoxid-Emissionen werden dadurch ganz erheblich gesenkt. Um bis zu 15 Prozent wird auch der Kohlendioxid-(CO2)Ausstoß reduziert. So entspricht ein Liter Autogas 1.780 Gramm CO2, ein Liter Benzin 2.380 Gramm. Bei 9,2 Litern Verbrauch je 100 Kilometer im Autogasbetriebs sind das pro Kilometer 163 Gramm. Im Benzinbetrieb mit acht Litern Verbrauch läge dieser Wert bei 190 Gramm. Ein Minus von 14,2 Prozent zu Gunsten der Umwelt durch die umweltentlastende Energie Autogas.Bei einem Mittelklassewagen können so etwa 25 Gramm CO2 pro Kilometer vermieden werden.

Aufs Jahr gerechnet lassen sich je nach Fahrleistung 250 Kilogramm bis eine Tonne CO2 einsparen. Aufgrund seiner hohen Klopffestigkeit von 103 bis 111 Oktan ROZ (Mischgas im Verhältnis Propan zu Butan 60:40 bzw. 40:60 hat 104 bis 107 Oktan ROZ, zum Vergleich: Super plus 98 Oktan ROZ) und der homogenen Gemischbildung verläuft die Verbrennung sehr weich und vollständig. Das erhöht die Lebensdauer des Motors. Zudem schont Autogas Zündkerzen und Auspuffanlage. Wichtig: Der Motor darf nicht zu mager eingestellt werden. Dadurch würde sich nämlich die Verbrennungstemperatur unnötig erhöhen.

Wegen der nur sehr geringen Verunreinigungen des Motors verlängern sich auch die Ölwechselintervalle. Zugleich geht der Feinstaubgehalt der Abgasemissionen zurück. Vor allem in Ballungsräumen ein starkes Argument für Autogas. Sowohl beim Tanken als auch im Tank selbst bleibt Autogas unter leichtem Druck von etwa acht bar flüssig. Das Volumen ist auf 1/260 des gasförmigen Volumens reduziert. Aus rund 1000 Litern gasförmigem Gas werden also etwa vier Liter flüssiges Gas. Deshalb kann erheblich mehr Energie gespeichert werden als bei Erdgas, das gasförmig unter einem Druck von über 200 bar gespeichert wird. Und anders als bei Erdgas können Sie deshalb bei Autogas mit fast der gleichen Reichweite wie beim Betrieb mit Benzin rechnen.

Autogas kann problemlos mit herkömmlichen Otto-Motoren eingesetzt werden und der Autogastank lässt sich (anders als bei Erdgas) einfach einbauen. Die Umrüstung lohnt sich also auch bei Gebrauchtfahrzeugen. Daher werden Autogasbetriebene Fahrzeuge meistens mit bivalentem Antrieb gefahren, d. h. der Autogastank wird zusätzlich eingebaut. Von Autogas- auf Benzinbetrieb kann per Knopfdruck (auch während der Fahrt) gewechselt werden. 400 bis 500 Kilometer sind heute im Autogasbetrieb üblich, obwohl der Tank nur zu etwa 80 Prozent seines Volumens befüllt werden kann.

Ist dieser Wert erreicht, schaltet sich die Pumpe der Zapfanlage automatisch ab. Ein weiteres Stück Sicherheit, um Überdruck im Tank zuverlässig auszuschließen. Wird auch die Kapazität des Benzinanteils genutzt, erhöht sich die Reichweite meist auf 1.000 und mehr Kilometer.

Trotz der Umrüstkosten und des leichten Mehrverbrauchs im Autogas-Modus (10 – 15 Prozent) rechnet sich der Umstieg auf den bivalenten Antrieb schnell, denn Autogas gibt es zum etwa halben Preis von Benzin.

LPG-Tankstelle in Nürnberg (Katzwang)

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Billiger tanken mit LPG

Billiger tanken mit Autogas

billig tanken

Benzin: eine teure Lösung zum Autofahren

In letzter Zeit haben sich die Benzinpreise stark erhöht und man darf auch nicht auf eine Kehrtwende hoffen. Die Benzinpreise hängen stark vom Preis des Rohöls ab, und von der Tatsache, dass die Reserven für Benzingewinnung immer mehr aufgebraucht werden.

Vielleicht sollte jeder Autofahrer auf das Autofahren verzichten? Nein, das werden die wenigsten wollen, das ist nicht so einfach: die meisten Arbeitsplätze oder das Familienleben selbst erfordern das Autofahren und damit das tanken von Benzin. Wenn man den Autoverkehr nicht vermeiden kann, sollte man eine andere Lösung finden. Die Änderung des Kraftstoffes ist hier eine gute und naheliegende Idee.

Die meisten Autofahrer kennen nur Benzin und Diesel als Kraftstoff, dabei gibt es noch andere, günstigere und umweltschonendere Möglichkeiten für das Betanken der Autos:

  • Biodiesel
  • Pflanzenöl
  • Erdgas (CNG)
  • Autogas (LPG)

Das Autogas und das Erdgas sind davon die bekanntesten. Es gibt Autos mit vollem Erdgasbetrieb auf dem Markt, oder sie werden auch einfach umgebaut. Bei den LPG-Autos ist derzeit nur die Autogasumrüstung verbreitet, aber manche Autohersteller bieten schon einige Modelle mit der Möglichkeit von billigerem Tanken an.

Das monovalente LPG-Modell von Kia

Die koreanische Autoherstellerfirma Kia möchte dieses Jahr ein vollgasbetriebenes Modell auf den Markt bringen. Die Autos wurden früher ausschließlich umgebaut, aber die naheliegende Erscheinung von monovalenten Autogasfahrzeugen war eindeutig.

Wie schon erwähnt wurde, geht es hier um eine monovalente Technik: die Hauptrolle wird vom billigen Autogas gespielt. Man braucht lediglich eine kleine Menge Benzin zum starten und für Notfälle. Der größte Vorteil ist, dass der bisher kleine Gastank sich vergrößert, weil der bisher benutzte Benzintank herausgenommen wird. Dank dieser Technik braucht das Auto weniger Kraftstoff als früher. Man kann viel billiger und viel mehr tanken. Das bedeutet, dass man während einem Betanken mehr billigeres Autogas in den Tank füllen kann und damit mehr spart.

Es ist noch unsicher, welches Kia-Modell zum billigeren Autogasbetrieb umgebaut wird, aber es geht nach einigen Informationen um den kleinen Kia Picanto.

Billiges Tanken hat in Korea eine Tradition. Es gibt mehr als Zweimillionen Autogas-Fahrzeuge auf den Straßen, die die Vorteile des günstigen Tankens nutzen. Dank der Kia können sich die voll mit LPG-betriebenen Autos auch in Europa verbreiten.

Somit wird das tanken auch mit Kia Fahrzeugen und Autogas dauerhaft billig

Sicherlich werden hier bald auch andere Hersteller nachziehen.

Hier nochmals die wichtigen Faktoren zum billigen Tanken mit Autogas Fahrzeugen:

Autogas = billiger tanken

  • ein Liter Autogas kostet ungefähr 0,7 – 0,8 Euro
  • die billigen LPG-Preise sind mindestens bis 2018 garantiert
  • das Tankstellensystem ist gut ausgebaut
  • die Reichweite des Autos erhöht sich

Autowerkstatt Nürnberg – Autogasbetrieb in Bayern – LPG Umbau

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas Infos: Umbau, Kosten

Hintergrundinfos zum Autogas Umbau, Ümrüstungen, Kosten bzw. Preise

lpg logo

Kostengünstiger Autogas Umbau

Es gibt zahlreiche kostengünstige Angebote im Bereich Autogas Umbau bzw. Umrüstung -en im Internet. Es ist aber leider nicht immer sicher, dass man für sein Geld auch Qualität bekommt. Bei AutoExpert werden Sie leicht die besten und qualitativsten Werkstätte finden, die sich mit Autogas Umbau beschäftigen. Daneben erhalten Sie wichtige Informationen über die Umrüstung, über die Kosten und über das Autogas bzw. LPG.

Warum Autogas benutzen, warum ist ein Umbau bzw. eine Autogas Umrüstung empfehlenswert?

Autogas/ LPG ist Umweltschonend

Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass Dank der Benutzung von Autogas, statt Diesel und Benzin, geringere Schadstoffe in die Luft ausgestoßen werden. Die Emission von Kohlendioxid (CO2) vermindert sich mit dem Umbau um 10 bis 20 Prozent. Natürlich ist diese Tatsache keine Lösung für die globale Erwärmung, allerdings ist der Unterschied von 20% für die Natur bedeutend.

Es ist Sauber

LPG Autogas ist sauber und einfach:

mit seiner feinen Zusammensetzung verfügt es über eine sehr saubere Verbrennung, dies ist für die von uns eingeatmeten Luft sehr bedeutend. Die Partikel, die durch die Verbrennung entstehen, erreichen sehr schnell die Lunge. Fahrzeuge nach einem Umbau geben um 99% weniger schmutzige Partikeln aus, als mit Diesel und Benzin betriebene Autos. Die Menge von ausgepufftem Stickoxid (NOx) ist bei Dieselmotoren um zwanzig mal höher.

Niedrige Kosten

Autogas ist kostengünstig: ihr Preis beträgt die Hälfte als vom Benzin. Das Sparen beginnt schon in den ersten Wochen nach dem Umbau. Abhängig vom Fahrverhalten, können sich die monatlichen Kraftstoffkosten um 30 bis 50 Prozent reduzieren.

Sicher – geprüfte Umbauten

Es kommt häufig die Frage vor: kann die Gasanlage explodieren? Die Antwort lautet: nein. Die beim Umbau eingesetzten Tanks sind so ausgestattet, dass sie bei einem Unfall statt einer Explosion das Gas und den Druck ablassen. Die mit Autogas laufenden Fahrzeuge sind deshalb sehr sicher, genau so wie vor dem Umbau. Zudem wird jede Autogas Umrüstung vom TÜV geprüft.

Zusammenfassung: Vorteile des Autogas-Umbaus

  • der Umbau macht das Fahrzeug umweltfreundlicher
  • geringere Schadstoffe gelangen in die Luft
  • die Emission von Kohlendioxid vermindert sich
  • saubere und feine Zusammensetzung
  • keine schädliche Partikeln, die sich in der Lunge ablagern
  • auch das ausgepuffte Sickoxid ist minderer
  • kostengünstig: Halber Preis im Vergleich zu Benzin
  • die Kosten des Umbaus sind schnell wieder drin
  • Die Kraftstoffkosten werden um 30-50% reduziert
  • keine Explosionsgefahr
  • die während der Umbau integrierte Tanks sind absolut sicher
  • jede Autogas Umrüstung wird vom TÜV geprüft

Die Kosten von Autogas und Autogasumrüstung

Autogas (LPG) Treibstoffkosten

In Deutschland kostet ein Liter Autogas im Durchschnitt 0,70 Euro. Die Diesel- und Benzinpreise liegen zwischen 1,4 und 1,6 Euro, somit kostet LPG weniger als die Hälfte als Benzin. Diese niedrigen Kosten entstanden durch eine Steuerbegünstigung für Kraftstoffe wie LPG und CNG. Damit eröffnete Deutschland ein neues Blatt in seinem Klimaschutzplan, was sich bis 2018 schreiben lässt. Daher sind die günstigen Preise/ Kosten noch für sieben Jahre staatlich garantiert. Es muss aber berücksichtigt werden, dass ein Fahrzeug mit LPG-System um ca. 15 Prozent mehr Gas für die gleiche Distanz braucht als Benzin vor dem Umbau – dennoch bleiben die Kosten immer im niedrigen Bereich.

Autogas-Umbau-Kosten

Die Umbaukosten hängen vom Fahrzeugtyp, der Zylinderzahl, von der Leistung, oder von dem Typ der Gasanlage ab. Im Durchschnitt liegen die Kosten zwischen 1.500 und 2.500 Euro.

Autoreparatur – LPG Service – Umbau auf Autogas – KFZ-WERKSTATT Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

LPG – Einbau & Ausrüstung

Autogas – Einbau und Ausrüstung

IMG_3553

Autogasfahrzeuge lassen sich in zwei Gruppen einteilen Monovalente Fahrzeuge, die ausschließlich mit Flüssiggas fahren und bivalente Fahrzeuge, die neben dem Gastank auch über einen Benzintank verfügen und somit beide Kraftstoffarten nutzen können. Geläufiger ist die bivalente Variante, da hier per Knopfdruck auch während der Fahrt von Autogas auf Benzinantrieb umgeschaltet werden kann und somit eine größere Reichweite möglich ist.

Doch wie funktioniert solch eine Autogasanlage nun genau?

Eigentlich ganz simpel! Der Verdampferdruckregler verwandelt das Autogas aus dem Tank von einem flüssigen in einen gasförmigen Zustand und reduziert dieses Gas auf den notwendigen Druck. Das Gas wird dann mittels separaten Leitungen bis zu den Einlassventilen der einzelnen Zylinder gebracht, wo es dann wie bei einer Benzineinspritzanlage im Motor verbrannt wird.


Was muss an meinem Fahrzeug gemacht werden, damit ich Autogas verwenden kann?

Der Zusatztank für das Autogas wird in der Regel in der Reserveradmulde untergebracht und beinhaltet je nach Fahrzeugtyp zwischen 50 und 80 Liter.
Vorteil: Das Kofferraumvolumen bleibt komplett erhalten.

Alternative: Zylinder- und Unterflurtanks. Der Befüllanschluss für das Autogas wird direkt neben dem Befüllanschluss für Benzin hinter der Abdeckklappe eingebaut – auf dem Bild gut sichtbar mit aufgesetztem Tankadapter. Alternativ kann der Befüllanschluss auch seitlich in den Stoßfänger oder die Karosserie montiert werden.

Im Fahrzeuginneren informiert Sie ein kleines Display über den momentanen Füllzustand Ihres Autogas-Tanks. Darüber hinaus informiert Sie das Display, ob sich Ihr Fahrzeug gerade im Gas- oder Benzinmodus befindet. Hier können Sie auch jederzeit zwischen Gas- und Benzinbetrieb manuell wählen.

LPG Service Nürnberg – Einbau / Umbau / Ausrüstung

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Biosprit oder Autogas?

Biosprit (Bioethanol E85) oder Autogas?

Weibliche Hand beim Autogas tanken

Was sind Biokraftstoffe?

Biokraftstoffe sind im wesentlichen Bioenergien, die aus Biomasse hergestellt sind (in flüssiger- oder Gasform). Ihre Grundstoffe sind verschiedene Pflanzen, wie zum Beispiel Ölpflanzen, Rüben oder Gehölze.

Der meist verbreitete Biokraftstoff ist das Bioethanol. Dieser alternativer Kraftstoff besteht aus Ethil-Alkohol (Ethanol). Es wird, wie schon oben erwähnt, aus Pflanzen hergestellt. Bioethanol wird bei Ottomotoren verwendet, aber nicht so, wie zum Beispiel LPG (Autogas). Während LPG fast völlig den Benzin ersetzen kann, geht es bei Biokraftstoffen um eine Beimischung. Es gibt mehrere Mischungen, abhängig davon, wie viel Ethanol und Benzin die Mischung enthält.

Der Biokraftstoff E85 beinhaltet 85% Bioethanol und nur 15% Benzin. Dank dieses Biosprits, erhöht sich die Motorenleistung enorm, daneben ist aber der Motor in Gefahr. Deshalb sind die Motoren mit speziellen Automatik gegen ein Motorklopfen aufgerüstet. Die größten Autohersteller bieten schon solche Modelle an, die auch Benzin und auch Bioethanol E85 aufnehmen können (sie sind die sogenannten ‚Flexible Fuel Vehicles‘).

In Europa gilt Schweden als Vorreiter im Biospritverwendung. Die FFV-Modelle sind in Schweden gut verbreitet, die speziell für Biosprit E85 eingestellt sind. Die FFV-Autos, die mit E85 betrieben sind, brauchen um 35% mehr Biosprit, als das reine Benzinmodell, aber die Motorenleistung erhöht sich um 20% – laut dem Hersteller. Wo liegen die Kosten? Bleiben wir beim schwedischen Beispiel: man muss nicht mit einem enormen Aufpreis rechnen, da zum Beispiel ein neuer Saab mit Ethanol-Betrieb nur 1000 Euro mehr kostet.

Biosprit E5 und E10: weniger Bioethanol

Je höher der Ethanolanteil im Biospritgemisch ist, desto schwerer ist die Anpassung am Motor ohne einer Modifizierung. Ethanol reagiert oder löst Gummi- und Kunststoffe, deshalb darf es nicht in jedem Auto benutzt werden. Dazu kommt noch, dass die Oktanzahl von reinem Ethanol größer ist, als die von Benzin. Diese sind einige Gründe dafür, dass große Autohersteller die Verwendung von Biosprits mit hohen Ethanolanteil ablehnen: sie können einen störungsfreien Betrieb mit Biosprits nicht garantieren.

In Europa ist jetzt die Norm EN228 geltend: 5% Bioethanol (Biosprit E5) darf zum Benzin beigemischt werden. Mit einem so geringeren Prozentanteil funktioniert die Mischung störungsfrei, und der Motor braucht keine Veränderung. 2011 wollte man den Biosprit E10 einführen, die 10% Bioethanol beinhaltet. Aber ein so hoher Anteil schmeckt nicht allen Motoren gut. Laut den Experten können nur 90% Prozent aller deutschen Fahrzeugen den Biosprit E10 vertragen. Es klingt nur auf Anhieb befriedigend und die Nachrichten sind auch nicht vielversprechend. Die Autofahrer fürchten sich davor, dass der Motor schnell kaputtgeht, und sie wissen nicht genau, welche Automodelle zum 90% gehören.

Die Autolisten im Internet scheinen nicht zuverlässig zu sein, deshalb schlägt BMU (Bundesumweltministerium) eine Nachfrage bei den Autoherstellern vor. Die Einführung von Biosprit E10 ist steckengeblieben, er ist nur ungefähr bei 7.000 Tankstellen von den insgesamt 15.000 erhältlich.

Biosprit E10 vs. LPG

Es ist kein Wunder, dass die Autofahrer sehr misstrauisch sind, wenn es um Biosprit E10 geht. Es gibt ein anderen alternativen Kraftstoff, mit dem man keine Probleme hat: LPG oder Autogas. LPG ist seit Jahren eine sichere und bewiesene Methode, es gibt zahlreiche Autogas-Tankstellen in Deutschland und in Europa, es ist billig und umweltschonend. Mann muss keine Listen beachten, sonder einfach nur sein Auto umrüsten lassen. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von LPG, und Sie können sicher sein, dass Ihr Auto und Ihr Motor perfekt funktionieren und langlebig sein wird.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Fahren mit LPG

Kostensparend Auto fahren mit LPG

Der Kraftstoffpreis

Kostensparend Auto fahren mit Autogas

Nicht nur steigende Benzinpreise sind ein gutes Argument, um über den Kauf eines Lpg-betriebenen Fahrzeugs bzw. dieUmrüstung des eigenen Pkws nachzudenken.

Zusätzlich zu günstigen Umrüst- und Gaspreisen gibt es bis zum Jahr 2018 eine steuerliche Begünstigung. Gerade Vielfahrer, welche jährlich über 20 000km fahren, haben die teuerste Variante der Umbaukosten, ca. 3.000 €, nach knapp drei Jahren wieder relativiert. Die stetig weiter wachsende Anzahl von Lpg-Autogastankstellen steigt, so dass, bis auf Brandenburg, das Netz der zur Verfügung stehenden Lpg-Zapfsäulen bundesweit gewährleistet ist.

Mittlerweile ziehen auch unsere Nachbarländer mit, so dass selbst weite Urlaubsstrecken kaum noch ein Problem darstellen.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

TÜV / DEKRA – Abnahme

TÜV/DEKRA – Abnahme nach einer Autogas-Umrüstung

Tüv

Bei vielen Veränderungen, die am Fahrzeug vorgenommen werden, ist eine Abnahme durch Sachverständige, wie z.B dem TÜV oder der Dekra, Pflicht.

Beispiele dafür sind unter anderem der Einbau anderer Stoßdämpfer oder ein Tuning des Motors. Diese und andere Schraubenschlüssel, der die Autogas-Abnahme in einer Prüfstelle veranschaulicht Maßnahmen müssen sich also einer Abnahme unterziehen, da das Fahrzeug keine Betriebserlaubnis besitzt, wenn man solch eine Prüfung nicht nachweisen kann. Genauso verhält es sich mit dem Einbau einer Autogas-Anlage in ein Fahrzeug. Nach jeder Umrüstung ist es Pflicht, das Fahrzeug samt der Autogasanlage einer Untersuchung zu unterziehen, welche den Namen GSP (Gassystem-Einbauprüfung) trägt.

Dabei wird die Flüssiggas-Anlage auf ihre Dichtigkeit überprüft, auf eine korrekte Montage im Fahrzeug und auf ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Autogasanlage geachtet, damit die nötige Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet wird. Zudem muss bei der Abnahme das Abgasgutachten (das Gutachten wird vom Hersteller der Autogasanlage bereitgestellt) der Prüfstelle vorgezeigt werden. Nach erfolgreicher Abnahme wird die eingebaute Autogas-Anlagezugelassen und im Fahrzeugschein und den Zulassungspapieren vermerkt. Später ist in bestimmten Zeitabständen, nämlich alle 2 Jahre eine so genannte GAP (Gasanlagenprüfung) nötig, die gemeinsam mit der Hauptuntersuchung erfolgt. Zusätzlich zu den üblichen Kosten für die Hauptuntersuchung werden für die GAP weitere 20 – 30 € in Rechnung gestellt.

Dabei wird abermals unter anderem die Dichtigkeit der Autogasanlage und Funktion aller Teile der Autogasanlage kontrolliert. Kosten bei einer Abnahme durch den Tüv bzw. Dekra Bei einer Umrüstung in Deutschland sind die Kosten für die Abnahme der Autogasanlage im Allgemeinen schon im kompletten Preis mit inbegriffen, da die Begutachtung des Fahrzeuges durch den TÜV oder Dekra von der Werkstatt organisiert wird. Die Kosten für die Prüfung liegen bei ca. 130 €, können sich jedoch je nach Prüfstelle unterscheiden. Bei einerAutogas Umrüstung im Ausland (wie z.B. in Polen) werden jedoch unabhängig von den anfallenden Kosten für den Einbau derAutogas-Anlage weitere für die Abnahme fällig, da auch hierbei eine Prüfung durch eine Prüfstelle unumgänglich ist.

Die Kosten für diese Begutachtung durch Tüv oder der Dekra für eine Autogasanlage, die in Polen nachgerüstet wurde betragen um die 250 € und können sogar noch höher ausfallen. Der Grund dafür ist, dass ein Abgasgutachten beschafft werden muss. Um eine Übersicht über die genauen Preise für die Abnahme für eine bestimmte Autogasanlage und das Fahrzeug zu bekommen, muss bei den verschiedenen Prüfstellen angefragt werden, da diese je nach Prüfstelle, wie oben schon erwähnt, unterschiedlich sein können.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas Verbrauch

Autogas (LPG) Verbrauch

Benzinkanister mit Geldscheinen

Wer sein Fahrzeug auf Autogas umrüsten lässt, kann beim Tanken in der Regel rund 50% der Kosten einsparen, die beim Tanken mit Benzin anfallen würden.

Jedoch muss damit gerechnet werden, dass der Kraftstoff-Verbrauch nach dem Einbau der Anlage nicht der selbe ist, wie vor der Umrüstung im normalen Benzinbetrieb. Denn beim Fahren mit Autogas ist ein Mehrverbrauch von etwa 20% durchaus üblich. Nehmen wir als Beispiel an, ein Fahrzeug verbraucht laut Herstellerangaben 9 Liter Benzin pro 100 km, so könnte der Autogas Verbrauch nach dem Umbau bei rund 11 Litern liegen.

Natürlich können beim Verbrauch Werte erreicht werden, die unter der 20%-Marke liegen. Im ungünstigeren Fall sind aber auch Werte über 20% möglich.

Um aber die für den Motor günstigsten Verbrauchswerte zu erreichen, sollte die Software des Steuergerätes auch entsprechend optimal eingestellt sein. Ursache für einen Lpg Mehr-Verbrauch, der weit über dem Wert von 20% liegt, kann demnach unter anderem ein falsch eingestelltes Steuergerät sein.

Letzten Endes ist ein höherer Verbrauch aber nicht weiter dramatisch, solange sich der Wert einigermaßen im Rahmen hält (bei etwa 15%). Denn durch den günstigen Literpreis für Autogas fällt der Mehrverbrauch nicht sonderlich stark ins Gewicht.

KFZ-Werkstatt – LPG Umbau – Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Umrüstung auf LPG

Umrüstung auf Autogasanlage

Fotolia_35272637_S

Umrüstung auf eine LPG-Autogasanlage (Umrüstung LPG-Autogasanlage in Nürnberg)

Die Umrüstung auf eine Lpg-Autogasanlage (Umrüstung LPG-Autogasanlage Nürnberg) ist simpel und erfolgt ohne mechanische Veränderung am Fahrzeugmotor.Besonders Ottomotoren sind für diesen Eingriff geeignet, da sich die Verbrennungseigenschaft von Lpg-Autogas und Benzin sehr ähnlich sind.

Für einen Pkw variieren die Umbaukosten zwischen ca. 1800 – 3000€, wobei dieser Preis abhängig ist vom gewählten System der Autogasanlage (Umrüstung LPG-Autogasanlage in Nürnberg ) und der Zylinderzahl des Fahrzeugs.

Kostengünstige Angebote sollten mit Vorsicht betrachtet werden, da auf der Werkstatt eine große Verantwortung bei der Umrüstung liegt. Denn diese muss vorher genau prüfen, ob das Fahrzeug für den Betrieb und die Umrüstung mit Autogas (Umrüstung LPG-Autogasanlage Nuernberg) geeignet ist.
Um eventuell bestehende Garantien des Fahrzeugs aufrecht zu erhalten, sollte der Umbau deswegen immer von einer lizenzierten Vertragswerkstatt durchgeführt werden und muss anschließend dem TÜV vorgeführt und von diesem abgenommen werden.

Auch nach der Umrüstung (Umrüstung LPG-Autogasanlage  Nbg – Nürnberg) wird keinesfall auf den herkömmlichen Kraftstoff Benzin verzichtet.Während der Fahrt, zum Beispiel bei leerem Gastank, kann jederzeit während der Fahrt, auf Benzinverbrennung umgeschalten werden. Ob dieser Vorgang manuell oder automatisch passiert, hängt auch von der verbauten Lpg-Autogasanlage ab.

Der Tank der Flüssiggasanlage (Umrüstung LPG-Autogasanlage Nürnberg ) wird meist im Kofferraum bzw. in der Reserveradmulde verbaut. Ein Gasabsperrventil unterbricht die Zufuhr des Lpg-Autogases, sobald die Benzinzufuhr zugeschalten wurde, so dass sich beide Treibstoffarten nicht miteinander vermischen können. (Umrüstung LPG-Autogasanlage )

KFZ-Werkstatt in Nürnberg (Bayern) – LPG Umbau und Einbau

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas – Multiventil

Autogas – Multiventil

Information Cube

Autogas / Flüssiggas / LPG – Multiventil

Das Multiventil wird am Autogas-Tank installiert, und ist als Bestandteil des LPG-Antriebssystems für folgende Aufgaben verantwortlich:

* Überfüllsicherung – Das Multiventil sperrt beim Erreichen der Kapazitätsgrenze von 80% automatisch ab

* Entnahmeregelung – Das Multiventil regelt die Entnahmemenge des Flüssiggases aus dem Tank

* Überdruck-Regelung – Das Multiventil verfügt über ein Druckablassventil das einen Überdruck von mehr als 25 bar verhindert.

* Strömungsventil – Absperrung des Gasflusses bei defekten Leitungen

* Füllstand-Anzeige – Das Multiventil verfügt über eine visuelle Anzeige der im Tank befindlichen LPG-Menge

Autogas – Flüssiggas – LPG – Umbau in Nürnberg – Autowerkstatt

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Vergleich LPG und CNG

Vergleich LPG und CNG (Erdgas)

LPG_CNG_Vergleich

Vergleich LPG und CNG (Erdgas):

Wenn von gasbetriebenen Fahrzeugen die Rede ist, impliziert das nicht automatisch Lpg-Gas-Systeme. Denn es gibt zwei voneinander verschiedene und zueinander inkompatible Gastechnologien für den Fahrzeugantrieb: LPG (Autogas) und Erdgas (CNG).

Doch worin besteht der Unterschied zwischen diesen beiden Gassorten? Während LPG ein Abfallprodukt der Benzinherstellung ist, tritt Erdgas bereits bei der Förderung von Erdöl auf. Die Förderung und Lagerung von LPG ist preisgünstiger als die von CNG, weil dieses nur unter hohem Druck in einen flüssigen Zustand versetzt und gelagert werden kann. Spezielle Leitungen und Tanks für das Erdgas müssen für diesen Druck ausgelegt sein, was enorme Folgekosten verursacht.

Auch wenn Erdgas geringfügig umweltschonender als LPG ist, so ist die gewonnene Energieeffizienz LPG-Gasbetriebener Fahrzeuge um ein vielfaches höher. Hinzu kommt, dass der Gastank von CNG mehr Volumen und Gewicht im Auto verbraucht als der von Autogas.

Die Gefahr, an einer Tankstelle LPG und Erdgas miteinander zu verwechseln ist ausgeschlossen. Denn die Tanksysteme sind vollkommen unterschiedlich und passen nicht untereinander.
Staatliche Fördermöglichkeiten gibt es für beide Gastechnologien, jedoch ist das Tankstellennetz im Gegensatz zu LPG noch nicht weit genug verbreitet.

 
Einbau, Umbau, Umrüstung – AUTOGASBETRIEB NÜRNBERG – Kfz-Werkstatt in Nbg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas Nachteile

Die (möglichen) Autogas Nachteile im Überblick

Autogas_Nachteile_Umruerstung_Nuerberg

Die (möglichen) Autogas Nachteile im Überblick:

* Mehrverbrauch durch beim Autogasbetrieb
* Geringfügige Leistungseinbußen
* Nur Benzinfahrzeuge können auf Autogas umgerüstet werden
* Kofferraumvolumen wird durch den Autogastank oftmals verringert
* Stellt Autogas ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar?
* Ist das Tankstellennetz für Autogas unzureichend ausgebaut?
* Verursacht Autogas Motorschäden?

Mehrverbrauch durch geringeres Volumen

Nachteile von Autogas mit Hand und Daumen nach unten aufgezeigt Autogas weist eine geringere Dichte als Benzin auf. Dadurch kommt ein Mehrverbrauch zustande, der sich in etwa zwischen 10 % bis 20 % bewegt. Tatsächlich würde der theoretische Mehrverbrauch noch höher liegen, jedoch weist Flüssiggas einen höheren Brennwert auf, wodurch der durch die Dichte verursachte Mehrverbrauch ein wenig kompensiert wird.

Leistungsverlust nach dem Einbau einer Autogas-Anlage

Nach dem Einbau einer Autogasanlage kann es zu einem Leistungsverlust kommen, der sich jedoch in einem minimalen Rahmen bewegt und kaum wahrzunehmen ist. Bei neueren Autogasanlagen sollte der Effekt der Leistungseinbußen noch unwesentlicher sein. Eine weitere Ursache für einen Leistungsverlust kann ein nicht korrekt eingestelltes Steuergerät sein.

Autogasumrüstung nur an Benzinfahrzeugen möglich

Da Flüssiggas-Kraftstoff ähnliche Eigenschaften besitzt wie Benzin, kann eine Autogasanlage auch nur in ein Fahrzeug eingebaut werden, das einen Otto-Motor besitzt, also mit Benzin angetrieben wird. Das ist also eines der Autogas-Nachteile, welches lediglich Fahrer von Dieselfahrzeugen betrifft.

Platzverringerung im Kofferraum

Meistens wird der Autogastank in die Reserveradmulde eingebaut und das führt zu einem kleineren, nicht allzu gravierendem Nachteil. Denn dann muss man das Reserverad, verpackt in einer speziellen Tasche verpackt, in den Kofferraum legen, wodurch teilweise der Platz verringert wird. Statt des Reserverades kann man aber auch ein Pannenspray verwenden, das dann platzsparender ist, so dass diese minimale Beeinträchtigung aufgehoben wird.

Autogas = Sicherheitsrisiko?

Auf Autogas umgerüstete Fahrzeuge haben in Sachen Sicherheit keine besonderen Nachteile und stellen demnach auch kein höheres Risiko dar, als Pkws mit Otto- oder Dieselmotor. Der Grund dafür ist, dass die eingebauten Bauteile einer Autogasanlage strengen Sicherheitsvorschriften unterliegen, die auch durch Prüfstellen wie dem TÜV oder der Dekra direkt nach dem Einbau einer Anlage und danach alle 2 Jahre überprüft werden. Des weiteren muss die Anlage über Sicherheitsmechanismen verfügen, die im Ernstfall wie z.B. einem Brand sicherstellen, dass kein Sicherheitsrisiko entsteht. So gibt es zahlreiche Sicherheitsventile, die – um beim gleichen Beispiel zu bleiben – bei einem Brand unter anderem das Autogas kontrolliert ablassen. (Mehr zu dem Thema auf Autogas Sicherheit).

Tankstellendichte in Deutschland

Tankstellen mit Autogas sind zwar seltener vorzufinden, als normale Tankstellen. Es ist aber auch ein Trugschluss zu glauben, dass es sich dabei um eines der schwerwiegenderen Nachteile handelt. Denn zum einen lassen sich schon fast überall in einem bestimmten Umkreis Lpg Tankstellen finden, so dass man eigentlich keine weiten Strecken fahren muss, nur um Autogas tanken zu können.

Des weiteren werden immer mehr Flüssiggas-Tankstellen errichtet, da solche Umrüstungen immer beliebter werden (bei den heutigen Benzinpreisen und den zukünftigen Aussichten nicht weiter verwunderlich). So wird es in Zukunft wohl weitaus unproblematischer sein, eine Möglichkeit zu finden, Autogas zu tanken. Findet man einmal doch keine Tankmöglichkeit, so kann man bei einem leeren Autogastank weiterhin auf das Benzin zurückgreifen.Bei längeren Strecken, zum Beispiel auf dem Weg zum Urlaubsziel kann es sein, dass die Autogastankstellen nicht an, sondern abseits der eigentlichen Autobahnen zu finden sind. So muss man hin und wieder damit rechnen, dass man ein paar Umwege durch kleinere Ortschaften fahren muss, um die Tankstellen zu erreichen und günstiger tanken zu können. Zudem kann es vorkommen, dass solche Tankstellen nicht mir Personal besetzt sind. Sie bestehen oftmals nur aus einer Zapfsäule und dem Flüssiggastank, bezahlt wird dann am Automaten mit der EC-Karte.

Autogas verursacht Motorschäden?

Es soll Fälle geben, bei denen Fahrzeuge nach der Autogasumrüstung einen Motorschaden erlitten haben. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um Einzelfälle, für die Betroffenen aber mit Sicherheit mehr als ärgerlich, wenn diese keine Garantieansprüche erheben können. Im Normalfall sollte der Motor aber nicht durch durch den Autogasbetrieb beschädigt werden. Vorausgesetzt wird natürlich der fachmännische und korrekte Einbau der Autogasanlage, um Schäden im Voraus zu vermeiden. (Angaben ohne Gewähr)

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Eigenschaften von LPG

Eigenschaften von LPG / Flüssiggas

LPG_Umruerstung_in_Nuernberg

LPG Flüssiggas Eigenschaften

Der fossile Energieträger LPG steht für die englische Abkürzung „liquefied natural gas“ und tritt als Begleitgas bzw. als sogenanntes „Abfallprodukt“ bei der Raffinierung und Förderung von Erdöl und Erdgas auf. Das Flüssiggas wird durch Kühlung bzw. über Kompression unter Normaldruck, in einen flüssigen Zustand versetzt.

Umgangssprachlich versteht man unter LPG-Flüssiggasen in der Regel Propan / Butan, deren Verwendung man klassischerweise aus Campinggasflaschen oder aber auch als Feuerzeugbenzin kennt. Auch in der Automobilbranche hat dieses Autogas längst Verwendung als alternative Energiequelle gefunden. Nicht nur die kostengünstige Möglichkeit des Transports und der Lagerung machen dieses Flüssiggas so universell, sondern auch die hohe Leistungseffizienz und die rückstandsfreie Verbrennung, welche kaum Schadstoffe erzeugt.

Das Autoflüssiggas ist ein sogenanntes Propan-Butan-Gemisch dessen Oktanzahl, je nach Butananteil, zwischen 105 und 115 liegt. Chemische Zusätze, wie sie bei der Verwendung von Benzin zum Einsatz kommen, werden aufgrund der erhöhten Oktananzahl des  LPG – Flüssiggases nicht verwendet. Gegenüber der Benzinverbrennung verringert sich der Ausstoß von CO2-Emissionen um 15% und der Schadstoffaustoß von Stickoziden sogar um 20%.

Die Verwendung von Lpg / Autogas wird nicht erst seit Beginn der aktuellen Weltwirtschaftskrise als Alternative zu herkömmlichen Kraftstoffen in Betracht gezogen. Nicolaus August Otto, der Erfinder des gleichnamigen Ottomotors, setzte für seine Verbrennungsmotoren Stadtgas als Energiequelle ein. In den Vereinigten Staaten von America kamen bereits in den 1920er Jahren Autogasmotoren zum Einsatz. In Europa erlebte das Autogas erst in den 70er Jahren zu Zeiten der Ölkrise seinen Höhepunkt, geriet aber lange Zeit in Vergessenheit.

Erst in den letzten Jahren, aufgrund steigender Benzinpreise, wurde diese Idee erneut aufgegriffen und seitdem stetig mithilfe neuester Technologie weiterentwickelt und verbessert.Der Automobilmarkt, in Bezug auf Lpg-Autogas betriebene Fahrzeuge, wächst stetig, ebenso wie die Möglichkeit das LPG-Gas flächendeckend in der Bundesrepublik zu tanken. Mitlerweile gibt es allein in Deutschland bereits über 4000 LPG-Autogas-Tankstellen.

LPG – Autogas – Umbau in Nürnberg – LPG Tankstelle in Bayern, Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Woraus besteht Autogas?

Woraus besteht Autogas?

autogas logo

Wichtige Infos zum boomenden Kraftstoff:

Die Qualitätsanforderungen an Autogas sind in der DIN EN 589 festgelegt. Die Norm gilt europaweit, so dass der Autofahrer sicher sein kann, in ganz Europa ein Produkt zu tanken, das dieser Norm entspricht. Sie macht Vorgaben für:
* die Klopffestigkeit, die aus den Anteilen der Einzelkomponenten (Ethan, Propan, Propen, Butan, Isobutan, Buten, Pentan) berechnet wird. Damit wird indirekt die Zusammensetzung festgelegt.
* den Gesamtgehalt an Dienen (einschließlich 1,3 Butadien)
* Schwefelwasserstoff
* Gesamtschwefelgehalt
* die Korrosionswirkung auf Kupfer
* den Dampfdruck bei 40 °C (und bei minus 10, minus 5, 0, 10, 20 °C). Auch hier erfolgt indirekt eine Festlegung der Zusammensetzung, da der Dampfdruck eines Gemisches sich aus der Summe der Dampfdrücke der Einzelkomponenten ergibt.
* Wassergehalt
* Geruch
* Abdampfrückstand, dieser darf nach europäischer Norm (DIN EN 589) maximal 60 Milligramm je Kilogramm betragen


»Rezeptur«

Autogas besteht aus Propan und Butan, das jeweils der in Deutschland gültigen DIN 51622 entsprechen muss. Beide Produkte sind keine reinen Stoffe. Es handelt sich ebenfalls um Gemische. Propan nach DIN 51622 enthält mindestens 95 Prozent Propan und Propen, wobei der Propananteil überwiegen muss. Der Rest darf aus Butan- und Butenisomeren, Ethan und Ethen bestehen. Butan nach DIN 51622 enthält mindestens 95 Prozent Butan- und Butenisomere, wobei die Butanisomere überwiegen müssen. Der Rest darf aus Propan, Propen und Pentan- und Pentenisomeren bestehen.

Sommer- und Winterware
Autogas sollte im Sommer (vom 1. April bis 31. Oktober) 40 Prozent Propan nach DIN-Norm und 60 Prozent DIN-Butan enthalten. Der höhere Butananteil senkt den Kraftstoffverbrauch gegenüber DIN-Propan, das vornhemlich als Brenngas, also als Wärmeenergie genutzt wird. Im Winter (vom 1. November bis 31. März) darf der Butananteil nicht zu hoch sein, da sonst der erforderliche Dampfdruck nicht erreicht wird. In der Regel beträgt der Propangehalt dann 60 Prozent und der Butananteil wird auf 40 Prozent zurückgenommen. Üblicherweise werden im Lieferschein des Autogaslieferanten die Qualität nach DIN EN 589 und Zusammensetzung, beispielsweise 60 Prozent Propan, 40 Prozent Butan, genannt. Hier können der Tankstelleninhaber und seine Mitarbeiter nachlesen, wer der Lieferant ist und was wann geliefert wurde.

Umrüstung in Nürnberg, Bayern – LPG Service Nürnberg – Autogasbetrieb

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas-Nachrüstsysteme

Autogas-Nachrüstsysteme

wycena rzeczoznawcy niemcy_30

Was ist ein Autogas-Nachrüstsystem?

Das Nachrüstsystem ist im eigentlichen Sinn eine Autogasanlage. AutogasExpert hat bereits über diverse Autogasanlagen-Hersteller geschrieben. In diesem Betrag schreiben wir über die Nachrüstsysteme. Diese Systeme ermöglichen eine Umrüstung von benzinbetriebenen Fahrzeugen, damit man das Auto mit Autogas nachfüllen kann.

Die Firma Twintec:

Twintec ist eine deutsche Firma aus Königswinter, die sich mit umweltschonenden Techniken und Produkten beschäftigt. Ihr Ziel ist die Reduzierung der giftigen Abgasemissionen. Zu ihrem Leistungsspektrum gehört auch das Twinfuel LPG-Nachrüstsystem für Autogas betriebene Fahrzeuge.

Daneben stellt die Firma solche Produkte wie Rußpartikelfilter, Kaltlaufregler oder Katalysatoren zur Nachrüstung von Autos her.

Twintec begann März 2010 sich mit dem LPG Nachrüstsystem zu beschäftigen, bereits Ende Oktober 2010 wurde das erste Nachrüstsystem auf den Markt gebracht..

Das Autogas-System bedient vor allem eine große Abnahme der Kraftstoffkosten und es vermindert die CO2-Emission um 10 bis 20 Prozent gegenüber Autos mit Benzinbetrieb. Nach der Umrüstung kann das Auto wunschgemäß entweder im Autogasbetrieb oder im Benzinbetrieb gefahren werden und man kann mit dem LPG Nachrüstsystem den Wechsel kontrollieren. Twinfuel wurde April 2010 im Rahmen des AMI (Auto Mobil International) in Leipzig präsentiert. Das Twinfuel Nachrüstsystem wurde zusammen mit FEV Motorentechnik aus Aachen entwickelt.

Laut den Entwicklern erhält man mit dem Twinfuel Nachrüstsystem eine hervorragende Autogasanlage, die alle positiven Eigenschaften der bisherigen LPG-Anlagen vereint.

Das Twinfuel LPG-Nachrüstsystem

Twinfuel Nachrüstsystem ist eine erfolgreiche Lösung für die Nachrüstung benzinbetriebener Fahrzeuge. Jedes Auto mit einem Saugrohreinspritzer kann nachgerüstet werden. Die Firma arbeitet jetzt über Lösungen für Dieselmotoren, Kompressoren und Direkteinspritzer. Die Einzelteile des Autogas-Nachrüstsystems entsprechen der Regelung ECE-R 67. Das Twinfuel Nachrüstsystem verfügt über ein Flüssigphasen-Einspritzsystem, mit dem man die Autogasanlage noch leichter kontrollieren kann.

Dank des Nachrüstsystems vermindert sich die Abgasemission und es gibt keinen Leistungsverlust des Motors. Die Nachteile wie der Leistungsverlust und der giftige Ausstoß waren für die alten Verdampfertechniken sehr typisch. Ein anderer Vorteil des Autogas-Nachrüstsystems ist, dass es auch unter extremen Wetterbedingungen problemlos funktioniert.
Das Nachrüstsystem ist sorgfältig zusammengesetzt, deshalb kann die Autogasumrüstung in den Werkstätten sehr schnell ablaufen.
Alle Komponenten haben einen harten Test bestanden. Das Nachrüstsystem ist Modellabhängig, deshalb wird es nicht serienmäßig hergestellt, nur speziell für gewünschte Automarken.

Der Preis des Systems

Laut dem Hersteller kommen die Kosten des Nachrüstsystems (ungefähr 2500 Euro) innerhalb von 35.000 km zurück.

Zusammenfassung: Warum ist das Twinfuel Nachrüstsystem empfehlenswert?

Twintec versuchte ein System zu entwickeln, das über solche Eigenschaften verfügt, über die die anderen Autogasanlagen nicht verfügen. Hier werden die Vorteile und die wichtigsten Eigenschaften des Twinfuel Nachrüstsystems zusammengefasst:

  • Dank der präzisen Montierung der Komponenten ist die Umrüstung sehr schnell gemacht
  • Der Hersteller bietet eine drei Jahre Garantie, unabhängig davon, wie viele Kilometer mit dem Nachrüstsystem gefahren wurde
  • Qualität Made In Germany: das System erfüllt die Erwartungen des Genehmigungsstandard ECE 115 und der deutschen Qualitätsnormen.
  • Das Nachrüstsystem bleibt funktionsfähig auch bei extremen Wetter- und Temperaturbedingungen
  • Es gibt kaum einen Unterschied zwischen dem Fahrverhalten im Autogas- und Benzinbetrieb
  • Die Gemischbildung wird vom Nachrüstsystem vollautomatisch nachgeregelt
Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheit von LPG

Sicherheit von Autogas

logo98

Sicherheit von Flüssiggas / LPG

Autogas ist eine ausgezeichnete Alternative zu den herkömmlichen Kraftstoffen. Mit ca. 0,70 € pro Liter kann man nicht nur billiger tanken, sondern nebenbei auch noch umweltfreundlicher als Benzin oder Diesel. Etwas, das auf den ersten Blick jedoch gegen den Einbau einer Lpg-Anlage sprechen könnte, wäre der mögliche Aspekt hinsichtlich der Sicherheit, die womöglich nach einer Umrüstung nicht mehr oder nur unzureichend gewährleistet wäre. Man kann aber beruhigt sein, denn diese Befürchtung ist vollkommen unbegründet.

Der Grund dafür ist, dass nach einer Umrüstung eines Fahrzeuges eine Autogas Abnahme durch eine anerkannte Prüfstelle (z.B. TÜV oder Dekra) erfolgen muss.
Abnahme durch eine anerkannte PrüfstelleDiese erstmalige Prüfung unmittelbar nach dem Einbau nennt sich Gassystem-Einbauprüfung. Danach gibt es alle 2 Jahre eine weitere Prüfung, welche sich Gasanlagenprüfung nennt und zusammen mit der im Regelfall ebenfalls alle 2 Jahre nötigen Hauptuntersuchung durchgeführt werden kann.

Überprüft wird bei der Abnahme unter anderem das Funktionieren, die Dichtigkeit und eben auch die Sicherheit der eingebauten Anlage. So unterliegt die Umrüstung auf Autogas zahlreichen Sicherheitsvorschriften, welche bei Nicht-Einhaltung bei der Abnahme durch Sachverständige der Prüfstelle dazu führen, dass die Anlage nicht abgenommen wird. Die Folgen wären dann, dass bedenkliche Bauteile ausgetauscht werden müssten, Veränderungen vorgenommen werden müsste oder die Autogas-Anlage im schlimmsten Fall sogar wieder ausgebaut werden müsste, das wiederum ärgerlich wäre und zu unnötigen und Kosten führen würde.

Autogasfahrzeuge in Tiefgaragen/ParkhäusernIn einigen wenigen Tiefgaragen und Parkhäusern ist das Parken von Fahrzeugen mit einer Flüssiggas-Anlage verboten. Das ist heutzutage aber eher selten vorzufinden. Grund für dieses Verbot ist der, dass bei einem möglichen Austritt von Autogas (Lpg) sich dieses am Boden sammelt und eine „Pfütze“ bildet, da Flüssiggas schwerer ist als Luft. So könnte ein erhebliches Sicherheitsrisiko entstehen, wenn das Gas nicht entweicht, sich entzündet und so ein Brand entsteht.

Da Lpg, welches sich aus Propan und Butan zusammensetzt, geruchlos ist, wird dem Flüssiggas aus Sicherheitsgründen ein Geruchsstoff (ein so genanntes Odorierungsmittel) beigemischt, damit ein unerwarteter Austritt des Gases rechtzeitig erkannt wird.

Sicherungssysteme Damit die nötige Sicherheit beim Betrieb der Autogasanlage gewährleistet wird, gibt es einige Sicherheitsmechanismen. Beim Beispiel eines Auffahrunfalls oder bei einem Brand muss der Autogastank so stabil sein, dass dieser nicht explodiert, das Flüssiggas sich entzündet und unkontrolliert brennt. Dafür sorgen unter anderem die stabile Konstruktion durch das verwendete Material (Stahl) und darüber hinaus bestimmte Sicherheitsventile. Im Ernstfall wird das Gas über diese kontrolliert abgelassen und kann so wiederum kontrolliert brennen, ohne dass es zu großen Verpuffungen oder Explosionen kommt. Man kann also mit gutem Gewissen sagen, dass Gasautogas sicher sind.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Umrüstung – Umweltschutz

Autogas Umrüstung – Umweltschutz

umwelt tanken

Autogas eine Umweltbilanz die sich sehen lassen kann!!!

Durch die Nutzung von Autogas können Sie den Schadstoffausstoß ihres Fahrzeugs erheblich senken. Autogas erzeugt bei der Verbrennung bis zu 18 % weniger Co2-Ausstoß als bei der Verbrennung von Benzin erzeugt werden. Weiterhin werden bis zu 80 % weniger Schadstoffe ausgestoßen wenn ihr Fahrzeug mit Autogas fährt. Eine Umweltbilanz die sich sehen lassen kann. Schonen Sie die Umwelt und sparen Sie Geld. Fahre mit Autogas!!!

Das sagt der ADAC dazu:

Auch wenn die Emission der „limitierten Schadstoffe“ (CO, HC, NOx) nicht mehr bzw. nicht mehr wesentlich verbessert werden kann, so wird mit Autogas im Vergleich zum Benzin doch immer CO2 reduziert – bis zu rund 10 %. Im Vergleich zu Diesel und Erdgas (CNG) ist der CO 2 Ausstoß jedoch höher – ca. 2 % im Vergleich zum Diesel und ca. 12 % im Vergleich zum Erdgas.Autogas ist gegenüber Benzin ebenfalls vorteilhaft, wenn es um eine Verminderung von Abgasschadstoffen geht, die nicht gesetzlich limitiert sind, wie z.B. die schädlichen aromatischen Kohlenwasserstoffe (z.B. Benzol).

Autogas entlastet die Umwelt Autogasfahrzeuge können schon heute einen effektiven Beitrag leisten, die vom Straßenverkehr verursachten Umweltbelastungen erheblich zu reduzieren, ohne jedoch Umweltschutz in einen Verzicht auf Mobilität münden zu lassen. Gegenwärtig sind in Deutschland rd. 45 Millionen Pkw zugelassen. Der Anteil privat genutzter Pkw beträgt etwa 80 %.Verkehrsbedingte Abgase sind für Smog verantwortlich und tragen zum Sterben der Wälder bei. Autogasfahrzeuge können diese Belastungen mindern. Schadstoffe wie Schwefeldioxid, Ruß und andere luftverunreinigende Partikel treten praktisch nicht auf.

Gleichzeitig wird der Ausstoß gesundheitsschädlicher Abgasbestandteile wie Benzol, Aldehyde und polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe (PAK) deutlich herabgesetzt. Und auch die Klimabilanz fällt deutlich positiver aus: Fahrzeuge imAutogasbetrieb emittieren gegenüber Benzinfahrzeugen rund 18 Prozent weniger des Treibhausgases CO2. Busse und Nutzfahrzeuge mit einem optimierten Autogasmotor unterschreiten deutlich die in der Europäischen Union erst für 2005 angestrebten Schadstoffgrenzwerte EURO 4 und können bereits heute das Niveau der ab 2008 festgelegten Emissionsgrenzwerte erreichen.Auch Pkw mit einer modernen Autogasanlagekönnen schon jetzt die Grenzwerte der ab 2005 geltenden EURO 4 einhalten und stoßen insbesondere im Vergleich zu einem Diesel-Pkw weit weniger Schadstoffe aus. Autogasmotorenarbeiten deutlich leiser als konventionelle Motoren. Verantwortlich dafür ist eine weichere Kraftstoffverbrennung im Motor, die gegenüber Dieselfahrzeugen bis zu 50 Prozent weniger Lärm verursacht.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogaswerkstatt Nürnberg

Autowerkstatt in Nürnberg – LPG Umrüstung

Autoservice

KFZ-WERKSTATT in Nürnberg – Autogas-Fachbetrieb (Nürnberg)

AUTOGAS-NÜRNBERG.de (MOTOEXPERT e.K.) Ihr Zuverlässiger Umrüster auf LPG mit 12-jähriger Erfahrung im Einbau, Service, Reparatur von Autogasanlagen.

MOTOEXPERT e.K. Zertifizierter Nachrüstbetrieb für Flüssiggasbetriebene Fahrzeuge. Zertifikatsregistrierungs Nr.: 2012 / 0138 / 11. Die Zertifizierung wird nach den Grundsätzen des TÜV Thüringen e.V. und des Deutschen Verband Flüssiggas e.V. durchgeführt und überwacht. Die ständige Weiterbildung unserer Fachkräfte garantiert Ihnen höchste Qualität und Zuverlässigkeit sowie die Gewissheit, dass wir über den neuesten Stand der Technik stets informiert sind.

Vorteile gegenüber anderen Kfz-Werkstatten:

  • Anerkannte GSP, GAP Gas-Werkstatt
  • Anerkannte AU – Werkstatt
  • Zertifiziert durch TAK und mehrere Gasanlagenhersteller
  • Zertifizierter Nachrüstbetrieb für Flüssiggasbetriebene Fahrzeuge durch TÜV Thüringen e.V.
  • Unabhängige – GAS Werkstatt
  • Langjährige Erfahrung mit mehreren Gasanlagen
  • Gasanlagen Test und Prüfeinrichtung
  • Eigene LPG-Tankstelle
  • Befähige Person für Flüssiggasanlagen und Rohrleitungen nach BetrSichVO

Lassen Sie sich von unserer langjährigen Erfahrung im Autogas-Bereich und unserer professionellen Arbeit überzeugen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diese Werkstatt hat folgende Zertifizierung:

GSP & GAP Zertifizierung

Zertifizierte Gasanlagen:

Bigas
BRC
ESGI
Icom
KME
Prins
Solaris
Vialle

Reparaturmöglichkeiten:

PRINS, BRC, KME, LANDIRENZO, BIGAS, TATARINI, ÖCOTEK, LOVATO, ESGI, ELPIGAS, AKME, PRINCE-GAS, EIFEL, SIROCCO,LS-CZECH, AUTOGAZ AC (STAG ) , SOLARIS, OMV, FEMITEC, VOLTRAN, JTG, ICOM, VIALLE

Eigene LPG Tankstelle: Ja

Einbau Spezialisierung: KME, KME LS, Prins, ESGI, Landirenzo, Stag 300, BRC

Ihr zuverlässiges MOTOEXPERT- Team

Autogas-Fachbetrieb in Nürnberg, Bayern – Autoreparatur – LPG Service

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Prins Autogasanlagen

Prins LPG Autogasanlagen

szkody w aucie_30

Prins Autogasanlagen – Innovation für LPG Systeme

Prins ist eine Firma, die auf Autogas-Systeme spezialisiert ist. Prins ist seit mehr als zwanzig Jahren einer der Spitzenführer in diesem Bereich. Vor allem erarbeitet und entwickelt Prins Systeme für Flüssiggas (Liquid Petroleum Gas, LPG) und komprimiertes Erdgas (Compressed Natural Gas, CNG). Dank der Zusammenarbeit mit dem japanischen Keihin Corporation, die durch die Herstellung von Kraftstoffsystemen auch weltweit berühmt ist, ist Prins eine erfolgreiche und gut entwickelte Firma geworden.

Prins ist vor allem führend im LPG-Bereich von PKW-s, Prins entwickelt und baut aber auch Systeme für Busse, LKW-s, oder sogar Motoren für die Industrie. Um die kontinuierliche Entwicklung und die hochwertige Qualität zu halten, arbeitet Prins mit verschiedenen Auto- und Komponentenherstellern eng zusammen. Darunter versteht man vor allem europäische Firmen, es gibt aber auch Partnerschaften mit australischen oder fernöstlichen Unternehmen im Bereich von LPG Systemen.

LPG & Prins – Umweltschonend und preisgünstig

Das Hauptziel von Prins ist die Herstellung von Motoren, mit deren man die Umwelt besser wahren kann. Wegen des Umweltschutzes werden die Erwartungen immer höher: die Reduzierung von giftigen Abgasen während der Motorleistung zu optimieren, die Einführung von umweltschonenden Technologien sind wichtig geworden. Prins VSI System für LPG und CNG hat das Ziel, diese Erwartungen zu erfüllen. Leitmotiv von Prins heißt: Entwicklung von LPG und CNG Systemen, die fast keine giftige Abgase produzieren, und niedrige Emissionen auftreten zu lassen.

Wenn man einen Vergleich macht, ergibt sich das Resultat, dass der Preis von LPG um die Hälfte günstiger ist als vom bleifreiem Benzin. Die Umrüstung von PKW-s bedeutet das langfristige Reduzieren der Preise. Mit dem LPG System können wir so viel sparen, dass die Kosten der Umrüstung innerhalb von eineinhalb Jahren zurückfließen.

Was für Produkte erstellt Prins?

Das bekannteste und derzeit das beste System von Prins ist das VSI-System (Vapour Sequential Injection), auch für LPG und CNG Version erhaltbar. Während des Gebrauchs gibt es keinen Unterschied zwischen LPG- und dem Benzinbetrieb. VSI-System wurde mit der schon erwähnten Firma Keihin Corporation entwickelt. Die beste und wichtigste Eigenschaft des Prins LPG Systems, dass es die Emission sichtbar reduziert, und – auch ein wichtiger Aspekt- die Preise senkt. Der Einbau des LPG Systems von Prins ist einfach, dank der Komponenten, die natürlicherweise die höchsten Qualitätsvorschriften entsprechen. Prins VSI-System wurde speziell für
LPG-Betrieb entwickelt, wird aber auch für CNG-Betrieb erstellt – es gibt verschiedene Tank-Bauformen für LPG und CNG.

Das Dieselbend-System von Prins ist auch erwähnenswert, das für die Umrüstung von Dieselmotoren benutzt wird. Dank dieser interessanten Lösung wird der Motor von zwei Kraftstoffen betrieben – im wesentlichen wird ein Teil des Dieselkraftstoffes durch LPG (oder durch CNG) ersetzt. Nach der Untersuchung von diversen Eingenschaften kann das System ausrechnen, was für eine Menge von LPG (oder CNG) benötigt wird. Hier geht es um Eigenschaften wie dem Drehzahl, die Menge des eingespritzten Diesels, Stellung des Gaspedals, Ladedruck, das Drehmoment und die Temperatur des Kühlmittels.

Daneben erstellt Prins solche qualitative Systeme wie Direct Liqui Max System (direkte LPG-Einspritzung), Mixer System (Mischsystem, werden vor allem in Asien und Südamerika eingesetzt) und ValveCare (System für Additive, hergestellt für mit LPG oder CNG getriebene Motoren.)

Autogaswerkstatt in Nürnberg – LPG Umbau – LPG Service

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

KME Autogasanlagen

KME LPG Autogasanlagen

wycena rzeczoznawcza pojazdu_03

KME – LPG Systeme aus Polen

Die polnische Firma KME beschäftigt sich seit 1992 mit LPG (Autogas) Systemen. Zuerst war das Hauptprofil die Umrüstung von Fahrzeugen. Dann hat KME auf die Formgestaltung von LPG-Systemen Wert gelegt. Die ersten KME-Systeme waren einfache elektronische Steuereinheiten (die sogenannten Switchers). Während die Jahre hat KME auf die Lambda Systeme gewechselt. 2004 hat KME ihr erstes sequentielles Injektion-System fertiggestellt.

Heutzutage hat KME mehr als hundert Mitarbeiter – und verfügt über zwei Abteile. Das eine ist für die Produktion, das andere für die Forschung und für die Entwicklung von LPG-Systemen zuständig.

LPG Systeme und Komponenten: die Produkte von KME

Wie schon erwähnt wurde, KME begann ihre Tätigkeit mit der Produktion von Switchers. Die Aufgabe dieser kleinen Einheiten ist die Umschaltung des Kraftstoffs von Benzin zu LPG, und natürlich umgekehrt. KME bietet seinen Kunden sechs verschiedene Typen an. Die Unterschiede liegen daran, dass während der Umschaltung der Tank leer oder voll ist.

Die Lambda-Systeme sind noch klüger: ihre Aufgabe ist die Steuerung und Optimierung die in den Motor einlagernde Luft-Gas-Mischung, womit auch der katalytische Konverter geschützt wird. KME erzeugt zwei Typen der LPG-Lambda-Systeme: Bingo-M und Bingo-S. Bingo-M verfügt über die positiven Eigenschaften des inzwischen stillgelegten Bingo-Projektes und des Bingo-S Systems. Es ist kompakt und hat ein eingebautes Mikrocontroller Programm. Die integrierten LED-Lampen zeigen die Umschaltung zwischen LPG- und Benzinbetrieb.

Accessoires für LPG Systeme

Neben Switchers erstellt KME auch sehr kleine Komponenten, um die Installierung der LPG-Systeme zu erleichtern. KME erstellt Konverter, die die Installation eines sequentiellen Gas-Injektion Systems erleichtern (bei BMW oder Volvo Motoren ist dies sehr wichtig). Außerdem beinhaltet das Angebot von KME noch verschiedene Adapter, Emulatoren für den Kraftstoffstand, Filter, Interface und Sensoren.

KME Diego DI LPG-System

Diego DI ist ein sequentielles LPG-System, das in den Motoren mit direkter Benzininjektion Gas einspritzt. Vor einigen Monaten, im September 2010 hat KME das Diego-LPG-System vorgestellt, das erste System dieser Art, das in Polen entworfen und gebaut wurde.

Das LPG System wurde mit achtsamer Rücksichtnahme, von qualitativen Stoffen zusammengestellt, um einen perfekten Betrieb während dem Einbau und dem Gebrauch zu gewährleisten. Das System ist universell, das heißt, dass es nicht für spezifisch bestimmte Autos gebaut. Nur der Typ des Motors soll bei der Installation beachtet werden. Das System hat noch einen integrierten Sensor für den Benzindruck. KME bietet ihren Kunden vier unterschiedliche Diego DI LPG-Systeme an.

KME Diego G3: komplette LPG-Systeme

KME ist die erste Firma, die komplette LPG-Sets auf den Markt gebracht hat. Ein LPG Set beinhaltet alle wichtigen Komponenten, die eine Rolle während der Umschaltung haben. Der größte Vorteil dieses LPG-Systems ist, dass die Einheiten leicht installiert und eingelegt werden können. Ein anderer Vorteil der Sets ist, dass sie die Verwendung von nicht qualitativen Komponenten verhindern, oder mindestens reduzieren. Die meisten Komponente erfüllen die wichtigsten Anforderungen nicht und können Schäden für das Fahrzeug verursachen.

Natürlich kann man die Komponente auch einzeln kaufen. Es geht um elektronische Steuergeräte und Einheiten (sechs verschiedene Typen), Verdampfer (auch sechs Typen) und Injektoren (sieben Typen).

Autogas-Fachbetrieb in Nürnberg – LPG Umbau

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Lovato Autogasanlagen

Lovato LPG Autogasanlagen

Lovato LPG Systeme: Seit mehr als 50 Jahren im Dienst der Freiheit und Licht

Mit diesem Motto hat Ottorino Lovato in Vicenza die Firma Officine Lovato seit einem halben Jahrhundert gegründet. Er hat nach wenigen Jahren mit der Planung und Herstellung des ersten LPG-Systems ein Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft geschaffen: Die Autogas-Systeme, die kontinuierlich weiterentwickelt und in der ganzen Welt benutzt werden.

Lovato konnte während der Jahre mit der Konkurrenz, der Entwicklung, dem Anspruch und der Gestaltung der Motoren mithalten. Deshalb kann die Firma für ihre Kunden eine reiche Palette an LPG-Systemen und Komponenten für die Fahrzeuge mit LPG-Betrieb anbieten. Mehr als Fünfmillionen Fahrzeuge, denen Lovato Gasanlagen verbaut sind, beweisen den Erfolg der Lovato LPG-Systeme, die zuverlässig und leicht installierbar sind.

Dank der während der Jahre gesammelten Erfahrung konnte Lovato – die 2007 ihren Namen von Officine Lovato nach Lovato Gas SpA gewechselt hatte – eine sehr flexible Firma werden, die die Herausforderungen des Marktes und den Innovation gewachsen ist.

Erzeugung von LPG-Systemen, Zufriedenheit der Kunden und ständige Weiterentwicklung: die wichtigsten Aspekte von Lovato

Um diese Ziele immer zu erreichen hat Lovato eine solche technische Kenntnis entwickelt, die sie im Bereich der LPG-Umrüstung zu einem der marktführenden Firmen machte. Lovato baut Autos, Schiffe und andere Motoren von Benzinbetrieb zu Metan- oder LPG-Betrieb um. Alle Erfolge sind einem erfahrenen Team zu verdanken in dem Techniker, Ingenieure, Designer und Tester die Arbeit von Lovato erledigen.

Die Abteilung für Forschung und Entwicklung von LPG-Systemen befindet sich in einem Labor, wo man alle im Markt existierende Autos testen kann. Hier kann man mit der Hilfe von Simulatoren die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer der Motoren messen.

Das technische Abteil von Lovato benutzt Design- und Simulationssysteme während der Planung von LPG-Systemen, während das Abteil, das sich mit Prototypen beschäftigt, CAM numerische Lenkungsysteme nutzt, mit deren Hilfe Prototypen in realer Zeit erzeugt werden können.

Die Tätigkeit von Lovato ist zweigeteilt: das Abteil für Erforschung, Entwicklung, Design, Produktion, Marketing, Vertrieb und Kontierung ist in Vicenza, das Abteil für die Logistik ist in Padua.

Der LPG-Produkte Hersteller Lovato hat zurzeit mehr als 120 Mitarbeiter, und neuerdings entschieden, dass sie Zweigstellen in Indien und Brasilien gründen.

Lovato LPG-Produkte

Als eine weltführende Firma, baut und bietet Lovato fast alles, was zum Betrieb eines Fahrzeuges mit LPG-Betrieb nötig ist. Von den kleinsten Komponenten bis zu den komplizierten LPG-Systemen bietet Lovato alles an. Die Sensoren, Filter und Injektoren sind wichtig zu erwähnen. Lovato hat drei verschiedene Typen von Gasanlagen: Lovato Easy Fast, Lovato Easy Fast Direct und Lovato Loveco 4 EU.

Lovato Easy Fast ist eine LPG-Anlage, die für die neue Generation der Motoren entwickelt wurde. Die LPG-Injektion ist voll sequentiert. Dieses LPG-System kann in Motoren mit 3, 4, 5, 6 und 8 Zylinder eingebaut werden. Das System besteht aus zwei Glieder, einem Frontkit und einem Backkit, die mit anderen Komponenten kombiniert werden können.

Lovato Easy Fast Direct Injection is eine Weiterentwicklung von Easy Fast. Wie es aus dem Namen sich erlesen lässt, erfolgt die Injektion von LPG direktweise. Loveco 4 EU ist eine der neuesten LPG-Produkten der Firma, die sich auf dem Markt immer mehr verbreitet.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

BRC Autogasanlagen

BRC LPG Autogasanlagen

wycena rzeczoznawcy niemcy_11

BRC – LPG-Systeme aus Italien

ähnlich wie Lovato LPG, ist BRC Gas Equipment auch eine italienische Firma im Bereich von LPG-Systemen und ein Betrieb für Fahrzeuge mit LPG-Kraftstoffen. Selbst ihre Gründung im Jahre 1977 zeigt, dass sie schon lange auf dem Markt ist, und während dieser Zeit ein weltberühmtes Unternehmen wurde, die LPG und CNG-Systeme herstellt.

Nach der Gründung konnte sich BRC im Gebiet der Herstellung, Entwicklung und dem Vertrieb von LPG und CNG-Systemen unglaublich schnell entwickeln. BRC hat sich während den Anfangsjahren nur mit der Herstellung von mechanischen Komponenten beschäftigt, dann hat sie in den achtziger Jahren ihr Leistungsspektrum erweitert. Während den Neunzigern hat BRC die erste elektronisch gesteuerte Gemischbildung bzw. das erste LPG-Einblassystem auf dem Markt eingeführt.

Mehr als hundert Angestellte auf über 35.000 m²

Der Sitz von BRC befindet sich in Cherasco (Italien), wo mehr als 650 Angestellte arbeiten. BRC hat daneben noch hunderte von Angestellten rund um die ganze Welt. Das Firmengebäude erstreckt sich über drei selbständige Bauten und ist mehr als 35.000 m² groß. Weltweit hat das Netzwerk von BRC hundert Vertriebsbüros in 60 Ländern. Die kontinuierliche Entwicklung und die neue, kreative und innovativen LPG-Produkte sorgen für eine Spitzenpositionierung für BRC, deren Programm auch die Produktschulung und die Aftersales-Services für die Umrüsterfachbetriebe miteinschliesst.

Wegen den Bedürfnissen des Marktes wurden Neugründungen von LPG-Fabriken mit Vertriebbüros in der ganzen Welt wichtig. Auf dem immer anspruchsvolleren südamerikanischen Markt wurden zwei Produktionsstätten aufgebaut, nämlich in Argentinien und Brasilien. BRC-Argentina wurde 2000 in Buenos Aires, WMTM zwei Jahre später in Manaus gegründet. Diese Zweiggeschäfte beschäftigen sich vor allem mit der Erzeugung von Komponenten für CNG-Fahrzeuge.

Kooperation: der Weg zum Erfolg

Das Wachstum und die Kompetenz der BRC sind durch die Tatsache bewiesen, dass alle Komponenten der LPG Gasanlagen und LPG-Systeme, selbst in den eigenen Werkstätten gefertigt werden, was als außergewöhnlich gilt. Das ist auch die wichtigste Philosophie von BRC. Die Firma hat ihre Ziele nicht nur gesteckt, sondern auch verwirklicht. Dabei bekommt sie Hilfe von unterschiedlichen Unternehmen, wie zum Beispiel Zavoli, Impco und Fuel Maker wie auch von weltberühmten Autofirmen. Hierzu gehören Daimler, Ford Europa, PSA (Peugeot-Citroen), Jaguar, Volkswagen, Subaru, General Motors, Chevrolet oder sogar Lada und Mitsubishi. BRC ist daneben Mitglied von verschiedenen LPG-Vereinen, wie Consorzio Ecogas (Konsortium für LPG/Gaskraftstoffe in Italien), ENGVA (Europäische Vereinigung für natürliche GASFahrzeuge) und WLPGA (Weltweite LPG Verband).

BRC auf dem deutschen Markt

BRC ist in Deutschland außergewöhnlich beliebt, Dank der festen Zusammenarbeit mit GasDrive Technologies GmbH seit 2000. Wegen dieser Kooperation wurden LPG-Produkte speziell für den deutschen Markt gefertigt. GasDrive organisiert den Vertrieb und die Logistik innerhalb der Bundesrepublik. Die deutsche Firma hat sein Komplex 2008 auch erweitert, und zog nach Althengstett. GasDrive denkt an die Zukunft und an die kontinuierliche Entwicklung, deshalb richtete sie Büros, Lager, Werkstätte und Schulungsräume auf 1600 m² ein.

Die BRC-LPG-Produkte

BRC macht alles, was mit Gasausrüstungskomponenten und mit LPG-Systemen in Zusammenhang gebracht werden können. Es geht von den einfachsten Ersatzteilen bis zu den kompliziertesten Motorkonzepten hin. BRC erstellt Druckminderer, Elektro-Absperrventile, Sequent-Systeme, Venturi-Systeme, Umschalter, Einspritzventil-Emulatoren oder sogar LPG-Tanks. Sie ist mit ihrem breiten Leistungsspektrum außergewöhnlich auf dem Autogasmarkt.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Vialle Autogasanlagen

Vialle LPG Autogasanlagen

Vialle LPG Systeme

Die niederländische Firma Vialle gehört zu einem der weltmarktführenden Firmen im Bereich der LPG Systeme. Vialle entwickelt und baut LPG-, Diesel-, Erdgas-, und DME-Technologien für Fahrzeuge. Die Firma Vialle wurde 1967 in Eindhoven gegründet. Zuerst importierte sie Komponente aus Italien, allerdings hat sie sich während der Jahrzehnte ständig entwickelt. Die Ölkrise in den Siebzigern spielte eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung von Vialle. Sie wurde Marktführer in den Niederlanden, und konnte danach die Firma auch am Weltmarkt etablieren. Innerhalb von nicht ganz zwanzig Jahren konnte Vialle von einem einfachen Handelsgeschäft zu einem starken Hersteller von LPG-Systemen werden.

Die Autohersteller zeigten früh eine große Interesse für die LPG-Produkte von Vialle, deshalb wurde die Fertigungsaktivität für Zulieferer weitergegeben. Danach konnte Vialle sich auf ihre wichtigsten Ansichtspunkte konzentrieren: auf die Planung und Gestaltung von neuen LPG-Produkten, die kontinuierliche Entwicklung, Verbesserung und Aufrechterhaltung der Qualität.

Zielsetzungen, Pläne

Vialle hat schon einen Beweis hinterlegt, aber im Rahmen der Entwicklung möchte sie ihre Position immer verstärken. Vor allem hielt sie die Umweltschonung und die Qualität ihrer LPG-Produkte vor den Augen. Für das Unternehmen ist es wichtig, dass die Kunden immer zufrieden sind, und die Marke Vialle als ein Top Produkt angesehen wird.

Um diese Ziele zu erreichen hielt Vialle einen Vorsprungausbau gegen die Konkurrenten für wichtig. Sie möchte solche Lösungen für LPG-Systeme schaffen, die die Wünsche der Kunden vollkommen erfüllen – auch wenn diese Wünsche sehr individuell sind. Die ständig günstigen Angebote sind für Vialle auch entscheidend. Sie möchte ihren technischen Wachstum ausnutzen, um immer neue und innovative LPG-Lösungen zu erzeugen.

Produkte von Vialle

ähnlich wie bei anderen großen Firmen, verfügt Vialle über einem breiten Leistungsspektrum. Ihr Hauptprofil ist natürlich die Planung und Ausrüstung von LPG-Systemen. Obwohl es Tochterfirmen in Indien oder in China gibt, existieren solche Vialle-Produkte, die man nur in den Niederlanden erhalten kann. Hierzu gehört zum Beispiel das LPG gasFX System, ein Ergebnis der Zusammenarbeit mit BK-GAS B.V. Dieses System ist ein Paket, was eine LPG-Gasanlage, den Einbau und die Garantie für einen günstigen Preis beinhaltet. Daraus ergibt sich, dass Vialle, sich nicht nur mit der Herstellung beschäftigt, sondern auch auf Service und Reparaturarbeiten einen Wert legt. Das GasFX Paket wurde seit 2003 angeboten.

Die mit Vialle zusammenwirkende BK-GAS Firma wurde 1954 gegründet, und liefert LPG für fast 800 Tankstellen in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Promotion des LPG gasFX Systems, aber sie macht auch Umrüstungen.

Vialle LPi-Autogassystem

Das berühmteste und das beliebteste Produkt von Vialle ist das LPi-LPG-System, was im eigentlichen Sinne ein LPG-Flüssigeinspritzsystem ist. Dank dieser Technologie wird das LPG in flüssiger Form in den Motor eingespritzt. Mit diesem System kann man die LPG-Injektion leichter kontrollieren, und die Leistung des Motors wird erhöht. Das LPG-System kann bei MPFI-Einspritzungen (Multi Point Fuel Injection), bei Turbo- und „Lean Burn“ Motoren verwendet werden. Dank des Systems ergiebt sich kein Unterschied während der Fahrt zwischen Benzin- und LPG-Betrieb. Es ergiebt keine Leistungsschwächung und das System ist ganz unabhängig von den Wetterumständen.

Vialle hat natürlich den Grundgedanken weiterentwickelt, und bietet ihren Kunden mehrere Variationen an. Es existiert auch eine LPxi (Extra Injection), eine LPdi (Direct Injection), eine LPfi (Flex Injection), eine LPmi (Monofuel Injection) und eine LPdm (Diesel Mix) Version.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Icom Autogasanlagen

Icom LPG Autogasanlagen

Icom Autogasanlage – Worum geht es genau?

Die Firma Icom hat nach einer langjährigen Arbeit und Prüfung ihr Icom JTG Common Retail entwickelt. Dieses System ist eine Autogasanlage, die die LPG-Einspritzung kontrolliert. Ein sauberes, sicheres und effektives Mittel für den Autogasgebrauch!

Die Einmontierung der Icom JTG Autogasanlage ist sehr einfach: man braucht in der Elektronik nichts zu verändern, weil das System voll und ganz die serienmäßigen Komponenten verwendet. Damit erfolgt die Einspritzung bei jedem Fahrzeugtyp perfekt und nahtlos. Icom JTG ist nicht nur vom Fahrzeugtyp sondern auch vom Motorentyp unabhängig: sie kann entweder für Saug- oder Turbomotoren verwendet werden, oder für Motoren, die per Chiptuning manipuliert wurden. Der vollkommene Betrieb der Anlage ist auch davon unabhängig, ob das Getriebe manuell oder automatisch ist.

Die Einfachkeit des Icom Common Retails ist daran schon zu erkennen, dass es aus wenigen Komponenten besteht: sein Einbau erfolgt spielerisch einfach und sehr schnell. Wie bei allen qualitativen LPG-Anlagen, müssen die umweltschonenden und die preisgünstigen Eigenschaften ausgehoben werden.

Neben der einfachen Icom JTG Autogasanlage bietet die Firma eine sogenannte ‚HP-Variante‘ (Icom JTG HP) für neue Fahrzeuge, die mit Direkteinspritzungs-Systemen ausgestattet sind. Laut den Testergebnissen ist die Umweltschonung und das Geldsparen mit dem Icom JTG HP viel effektiver.

Der größte Vorteil der Icom JTG HP (High Pressure System) Anlage ist, dass sie die Motorenleistung immer auf dem höchsten Leistungsniveau hält, so kann man schon vom Beginn mit maximalen Motorenstärke fahren (unabhängig davon, ob das Fahrzeug über einen FSI-, TFSI- oder GDI- Motor verfügt).

Das LPG wird sofort nach dem Start in die Brennkammer eingespritzt – mit Hilfe einer Hochdruckpumpe und einer Benzineinspritzdüse. Wenn das LPG im Tank leerläuft, erfolgt der Wechsel: das System schaltet zum Benzinbetrieb über.

Icom JTG Autogasanlage: die Bestandteile

Wie es schon erwähnt wurde, besteht die Icom JTG Autogasanlage aus wenigen Komponenten – dadurch ist die Einmontierung schnell und einfach.
Die wichtigsten Komponenten der Icom JTG Autogasanlage sind die Folgenden:

  • ein Tank
  • die Einfüllstutzen
  • ein Umschalter
  • ein Druckregler
  • die Einspritzdüsen
  • eine Umschaltbox

Die Icom JTG Autogasanlage benutzt das Steuergerät des Autos – das bedeutet, dass die Autogasanlage nicht extra optimiert werden muss, da das Steuersystem vorher vom Hersteller zum Motor angepasst wurde.

Icom JTG HP Autogasanlage: die Bestandteile

Die Bestandteile der Icom JTG HP Anlage sind den Bestandteilen des Icom JTGs sehr ähnlich. Der Unterschied ergibt sich Dank der Hochdruckpumpe:

  • Tank
  • Einfüllstutzen
  • Umschalter
  • Hochdruckpumpe (LPG – Benzin)
  • Verteiler

Der größte Vorteil der Icom JTG HP Autogasanlage ist, dass sie das Einspritzsystem des Benzins benutzt. Bei anderen Autogasanlagen wird ein getrenntes Einspritzsystem ins Auto eingebaut – hier wird also eine Komponente gespart! Dank dieser Lösung kann man die Vorteile des LPGs noch besser genießen – Benzin muss nicht unbedingt verbraucht werden, nur wenn Sie wollen!

Icom Autogasanlage: Zusammengefasst

Die Icom Systeme legieren die Eigenschaften, über die ein vollkommenes LPG-System verfügen soll: zuverlässig, günstig, unkompliziert und innovativ. Die Icom Autogasanlagen sind solche Systeme, die die Technik der Gegenwart und der Zukunft vereinen – deshalb sind sie für jeden Autofahrer empfehlenswert.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Tartarini Autogasanlage

Tartarini LPG Autogasanlage

Die Firma Tartarini Auto s. p. a.

Die Geschichte der italienischen Firma Tartarini Auto s. p. a. greift ganz bis 1941 zurück, als Aleardo Tartarini das Werk OMT Tartarini in Castel Maggiore gegründet hat. Sein Sohn, Roberto übernahm die Firma in den neunziger Jahren, die Dank ihrer langjährigen Erfahrung ein starkes Flüssiggasunternehmen werden konnte. Heute (2011) wird das Unternehmen von Michele Tartarini geführt.

Die Firma erstreckt sich stolz über mehr als 30.000 km2: moderne Anlagen werden für die Produktion von hochqualitativen Produkten benutzt. Tartarini arbeitet mit mehreren Autofirmen zusammen, unter anderem auch Mercedes.

Tartarini in Deutschland

Wie andere große Firmen, verfügt auch Tartarini über Tochterunternehmen, die bei der Arbeit der Mutterfirma eine große Hilfe leisten. Diese Aufgaben werden in Deutschland von Tartarini Autogassysteme erfüllt. Die Berliner Firma hatte schon viele Erfahrungen im Bereich der LPG-Anlagen gesammelt, als sie von Tartarini gefordert waren, um sich in den deutschen Markt zu integrieren. Sie ist seit dem 01.07.2010 für den Vertrieb von Tartarini LPG-Anlagen und CNG Gasanlagen verantwortlich – und für den Verkauf von Zusatzteilen und Komponenten.

Tartarini Autogassysteme legen ein wichtigen Wert auf den Kundendienst. Sie betreiben einen Support-Abteil in Deutschland für ihre Kunden und führen natürlich auch regelmässig Schulungsprogramme für ihre Mitarbeiter durch.

Tartarini Autogassysteme verfügen über ein eigenes Werk, wo die Umrüstungen demonstriert und die Qualität der Produkte überprüft werden können.

Die Tartarini-Produkte

Tartarini verfügt über ein umfangreiches Spektrum von LPG-Produkten. Durch den langjährigen Innovationen und dem Kampf mit anderen Herstellern entwickelten und vervollständigten sich die Tartarini-Produkte kontinuierlich – deshalb kann man sicher sein, dass man mit dem Kauf eines Tartarini-Produkts auch Top-Qualität erhält.

TEC Venturi Autogasanlage
Tartarini TEC Venturi ist eine Autogasanlage anhand des ganz einfachen Venturi-Systems für Vergasermotoren. Ihr größter Vorteil ist, dass sie die günstige Anlage unter den LPG-Systemen ist.

TEC Evolution Autogasanlage
Sie ist auch ein Venturi System, aber sie ist geregelt, im Gegensatz zu den TEC-Venturi Anlagen. Sie wird für elektrisch einspritzende Motoren mit geregeltem Katalysatoren verwendet. Sie wurde für Autos hergestellt, die über keine Kunststoffansaugbrücke verfügen (bis Euro2).

Etagas Autogasanlage
Tartarini Etagas ist ein halb sequenzielles System für LPG-Einspritzung. Das Hauptziel war während ihrer Entwicklung, die Erzeugung von voll sequenziellen Autogasanlagen, deshalb wird sie in den meisten Fällen für Motoren verwendet, deren Einspritzung sich mechanisch vollzieht. Sie schützt den Benzin-Mengenteiler vor Beschädigungen.

SGI (und SGI-OBD) Autogasanlage

Die Tartarini SGI-Systeme sind bereits voll sequenziell. Sie sind für die neuesten Motoren entwickelt, deshalb sind sie praktisch für allen Motoren mit elektrischen Kraftstoffeinspritzung geeignet. Die Autogasanlage arbeitet mit dem Benzinsteuergerät zusammen und erzeugt eine effektive Wirkung.

SGI-OBD-DI Autogasanlage

Die SGI-OBD-DI Systeme werden für FSI, DFI und JTS Motoren mit Direkteinspritzung benutzt. Das Gassteuergerät ist vorprogrammiert, abhängig vom Typ des Fahrzeugs. Nach der Vorprogrammierung braucht man die Anlage nicht mehr zu optimieren.

Mercedes und Tartarini: mit gemeinsamen Zielen

Tartarini pflegt eine sehr gute Beziehung zu dem deutschen Autohersteller – auch Mercedes hält das Autogas für Wichtig, deshalb bietet er eine eigenen Nachrüstservice für seine Kunden an. Dabei werden die Tartarini-Anlagen im Vordergrund gestellt, ihre Zuverlässigkeit, ihre Sicherheit und ihr Lebensdauer werden hervorgehoben. Aus diesem Grund stellt Tartarini speziell für Mercedes optimierte Anlagen her. Sie beachtet die berühmte Eleganz von Mercedes und bietet harmonische und schön geformte LPG-Anlagen für Mercedes Modelle.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Volvo mit Autogas

Volvo mit Autogas

Volvo Fahrzeuge mit Autogas

Bi-Fuel: LPG Betrieb auf schwedisch

Bivalent, Autogas, LPG, Bi-Fuel: es gibt mehrere Bezeichnungen für die mit zwei Kraftstofftypen funktionierenden und selbst von den Herstellern stammenden Autos. Das Wesen ist aber das Gleiche: sie erscheinen auf dem Markt mit einer Autogasanlage im Gepäck und sie können entweder mit Benzin oder mit LPG betrieben werden. In Volvos Bi-Fuel Benennung steckt das Wesen eines LPG-Systems selbst.

Volvo begann die Herstellung seiner LPG Modelle schon im Beginn des neuen Jahrtausends. Früher war Bi-Fuel für die Modellenreihe V und S, inzwischen erneuerte sich die Firma und erstreckte die Umrüstungskapazität auf die Modelle C und XC weiter aus. Mit dieser Denkweise ist Volvo nicht nur ein Hersteller von sicheren Fahrzeugen, sondern auch ein Wegbereiter der LPG-Autos in Europa.

Was spricht für Volvo?

Es wurden mehrere Veränderungen bei den Volvo LPG-Modellen eingeführt, nicht nur die Gasanlage bedeutet den Unterschied. Der Camshaft und die onboard Diagnostik wurde geändert. Das Motorenmanagement-System wurde so umprogrammiert, dass es verschiedene Autogasmischungen akzeptieren kann. Volvo Bi-Fuel Modelle wurden also speziell für den LPG-Betrieb umgeplant. Die Suspension wurde wegen des extra eingebauten Tanks auch verändert: damit schafft man mehr Raum im Bi-Fuel. Die Firma übernimmt eine Garantie von drei Jahren oder auch 60.000 km.

Wo liegen die Unterschiede zwischen einem „normalen“ und einem Bi-Fuel Volvo?

Es gibt laut des Herstellers nur einen Unterschied: das Bi-Fuel Logo auf dem Volvo-Heck. So einfach ist aber nicht ganz, deshalb haben wir den Volvo V70 unter die Lupe genommen: Wo liegen die Unterschiede zwischen Benzin- und LPG-Betrieb?

Volvo V70 Benzin Vs. Volvo v70 Bi-Fuel (LPG)

Relevante Daten wurden dabei verglichen. Der V70 Benzin verfügt über eine
Ausgangsleistung von 4500 RPM, der Volvo LPG eine von 5100. Der Unterschied zwischen den Drehmomenten ist auch etwa 1000 RPM. Es kann überraschend sein, aber es gibt keinen Unterschied zwischen den Top-Speeds: beide rasen über 200 Stundenkilometer und der Volvo LPG erreicht die Hundertgrenze nur 0.1 s langsamer, als sein Bruder.
Interessanterweise ist der LPG-Tank des Volvo V70s größer als sein Benzintank, so ist die LPG-Reichweite um Eineinhalbmal größer. Man soll bei der Autogas-Volvo mit einem Mehrverbrauch von 3 Liter auf 100 km rechnen, tauschweise ist der CO2-Ausstoß um 30 g pro Kilometer weniger.

Beschreibung:
Ausgangsleistung:
Drehmoment:
Höchstgeschwindigkeit:
Beschleunigung (0-100):
Verbrauch (Stadt):
Verbrauch (Autobahn):
Verbrauch (kombiniert):
CO2 Ausstoß:
Volvo Benzin:
4500 RPM
3300 RPM
205 km/h
10.5 s
12.9 l
7.5 l
9.5 l
227 g/km
Volvo LPG:
5100 RPM
4500 RPM
205 km/h
10.6 s
16.4 l
9.8 l
12.2 l
197 g/km
* die Daten beziehen sich auf eine manuelle 5-Gangschaltungs-Getriebe. Die Ergebnisse mit einem Automatikgetriebe sind natürlich ein bisschen schlechter.

Lohnt es sich, einen Volvo LPG zu kaufen?

Es ist niemals billig, einen Volvo zu kaufen, aber denken wir dran, dass wir neben dem Auto auch Qualität und Sicherheit erhalten. Der Preis des LPG-Volvos ab Werk liegt um einige tausende Euros höher, als der Preis der Benzinversion, aber wer die Vorteile des LPGs kennt, weißt genau: Volvo Bi-Fuel ist die perfekte Entscheidung.

KFZ-Werkstatt aus Nürnberg – Umrüstung – Autogas Service Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

BMW mit Autogas

BMW mit Autogas

IMG_3554

BMW Fahrzeuge mit Autogas

Im LPG Betrieb ab Werk

Es ist heutzutage absolut nicht überraschend, wenn ein Autohersteller so entscheidet, dass er seine Automodelle auch mit einer LPG-Anlage ausrüstet. Die großen Konzerne wie Opel, Ford oder Mercedes Benz denken auch so: sie folgen die LPG „Modewelle“, damit wir die Vorteile des Autogases genießen können. Es gibt aber eine Ausnahme: Die Bayerischen Motoren Werke (BMW) konzentriert sich ausschließlich auf neue Modelle im Benzinbetrieb.

Das bedeutet aber nicht, dass ein BMW-Inhaber kein LPG statt Benzin benutzen kann. BMW Modelle können ebenso umgebaut werden, wie andere nachrüstbare Fahrzeugmodelle. In einer zertifizierten Werkstatt wird das Auto in einer kurzen Zeit umgerüstet, wo es eine Autogasanlage verbaut bekommt.

BMW: umgerüstet

Im allgemeinen werden die umzurüstende BMW Modelle mit Prins oder Icom LPG-Anlagen ausgestattet, Vialle Systeme sind aber auch nicht untypisch. Jetzt werden solche BMWs aufgelistet, bei denen man eine Umrüstung durchgeführt hat.

BMW 318

Der BMW 318 verfügt über einen 4-Zylinder Motor; er hat eine Prins VSI vollsequenzielle, digitale LPG-Anlage bekommen, mit einem 70 Liter Radmuldentank, der für eine gut 600 km Reichweite genug ist. Der Hubraum des Motors beträgt 1995 cm3, seine Leistungsstärke liegt über 140 PS. Rechnet man mit diesen Daten, kommen die Kosten des Umbaus innerhalb von einem Jahr zurück. Eine LPG-Umrüstung kostet etwa 2000 Euro.

BMW 540

Der BMW 540 hat ebenfalls eine Prins VSI Autogasanlage bekommen. Die Kosten sind – wegen des Motors mit acht Zylindern und einem Hubraum von 4398 cm3 – ein bisschen höher, aber im Durchschnitt kann man mit einer Amortisierungszeit von einem Jahr und zwei Monaten rechnen. Der 540 braucht 13 Liter Benzin auf 100. Beim LPG darf man mit einem Mehrverbrauch von 2 Liter auf der gleichen Distanz rechnen, trotzdem zeigt der Index eine 40%-Ersparnis an. Hier wurde auch ein 70 Liter LPG-Tank eingepackt, mit dem man ungefähr 400 km ohne einen einzigen Tankstopp fahren kann.

BMW 530

In den BMW 530 mit einem 6-Zylinder Motor wurde eine Icom JTG vollsequenzielle Autogasanlage einmontiert, mit einem 70 Liter Radmuldentank. Der BMW 530 frisst 13 Liter Autogas bei 100, so ergibt sich eine Reichweite von 450 km. Die Kosten fließen innerhalb von einem Jahr zurück.

BMW 730i

Der älteste in der Reihe ist der BMW 730i, in dem ein 8-Zylinder Motor mit einem Hubraum von 2997 cm3 arbeitet. Hier wurde ebenfalls eine Icom JTG Flüssiggaseinspritzanlage einmontiert. Er hat einen größeren Tank bekommen, mit einer Kapazität von 81 Liter. Damit erreicht man eine 500 km Reichweite. Die Umbaukosten sind wegen der hohen Zylinderzahl teuerer, aber man gewinnt die Kosten innerhalb von nur 15 Monaten zurück.

*wie schnell sich die Umbaukosten amortisieren, hängt vor allem von der Laufleistung und von den Preisverhältnissen zwischen Benzin und LPG ab. Die Daten beziehen sich auf eine durchschnittliche Laufleistung von 20.000 km pro Jahr.

BMW: der Umbau lohnt sich!

Ein großer Pro für den Umbau ist die Tatsache, dass ein BMW im allgemeinen sehr viel Sprit braucht. Ein Umbau ist besonders lohnenswert, wenn wir sehr viel in der Stadt fahren, da das Auto mehr frisst – jedoch nicht egal von welchem Kraftstoff: LPG oder Benzin.

Holen Sie sich ein individuelles Angebot für Ihren BMW-Umbau bei einem unserer Werkstätte in Ihrer Nähe ein!

Umbau auf Autogas in Nürnberg – Autowerkstatt – Kfz-Werkstatt

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas und Tankstellen

Autogas und Tankstellen: die Geschichte einer schnellen Entwicklung

KFZ_Werkstatt_Nürnberg_MOTOEXPERT (15)

Autogas Tankstellen Information

Heute (2011) vor sieben Jahren, als das Autogas (LPG) auf dem Auto Mobil International in Leipzig eine große Anerkennung bekam, gab es in Deutschland bereits mehr als zehntausend Fahrzeuge, die mit diesem alternativen Kraftstoff betrieben wurden. Es gab daneben ungefähr 600 Tankstellen für diese Anzahl an Fahrzeugen, was als eine sehr gute Proportion gilt. Als man die Vorteile von Autogas (wie zum Beispiel seine umweltschonende Eigenschaften, oder die günstigen Kosten seiner Nutzung) erkannte, konnte sich die Zahl der autogasgetriebenen Fahrzeugen und Tankstellen vermehren. Vor fünf Jahren verdoppelten sich die Zahlen und es gab in Deutschland mehr als 1000 Tankstellen.

Heute werden mehr als 6000 Tankstellen in Deutschland registriert und die Zahl der Fahrer, die lieber den LPG-Betrieb gewählt haben, erreichte fast die halbe Million Grenze. Fachleute haben prognostiziert, dass die Zahl der Autogasbenutzer innerhalb von vier Jahren über eine Million steigt.

Deutschland verfügt über eine absolut befriedigende Tankstellen-Infrastruktur. Es genügt, wenn eine Tankstelle 70 Autos pro Tag bedient. Es scheint sowohl für Autofahrer als auch für Tankstellenfirmen ausreichend, rentabel zu sein. Die Prognose der Fachleute geht in Erfüllung: im letzten Monat (Dezember 2010) wurden 53 neuen Tankstellen deutschlandweit gegründet. Die Entwicklung ist so kontinuierlich, dass sich die Proportionen nicht verändern. Man sollte sich keine sorgen darüber machen, dass man keine Tankstelle in der nähe findet.

Diese Daten und Fakten beziehen sich auf Autogas-betriebene Autos. Es gibt ungefähr 1200 Tankstellen in Deutschland, die fähig sind, größere Fahrzeuge oder sogar Flottenfahrzeuge mit Autogas zu bedienen.

Autogas: Tankstellen auch europaweit

Das Autogas ist mit seiner ständigen Entwicklung weltmarktführend unter den alternativen Treibstoffen, während Deutschland auf eine der Spitzenpositionen in diesem Bereich steht. Außerhalb Deutschlands ist das Autogas in den Niederlanden, Frankreich, Italien und Polen sehr beliebt. Die Länder – wie Deutschland – verfügen süber ein dichtes Netzwerk von Autogas Tankstellen. Laut der Daten genießen aktuell (Januar: 2011) mehr als 5,5 Millionen Autofahrer die Vorteile des Fahrens mit Autogas. Dank des flächendeckenden Autogas-Tankstellennetzes kann man ganz beruhigt ins Ausland fahren, da die Möglichkeit der Betankunk gegeben sind.

DVFG für Autogas

Das größte Ziel des Deutschen Verbands Flüssiggas e. V. (DVFG) war die Umstellung der Autogesellschaft. Um dieses Ziel zu erreichen sollte es nicht nur die Autofahrer sondern auch die Vorstände der Benzintankstellen überzeugen. Ohne eine gut ausgebaute Tankstellen-Infrastruktur lohnt sich eine Umrüstung nicht. DVFG vereint Flüssiggasversorgungsunternehmen mit Autogas handelnde Firmen. Die Zielsetzung der Bundesregierung, also die Verbreitung des Autogas-Gebrauchs bedeutete für den Verband eine große Hilfe.

Das Tanken mit Autogas

Fahrer, die Autogas noch nicht benutzt haben, stellen häufig die Frage auf: ist dieser Prozess genau so leicht, wie das Tanken mit Benzin? Die Antwort ist ein eindeutiges ‚ja‘. Selbst das Tanken und auch die Tankzeiten sind sehr ähnlich, wie bei der Benzinaufnahme. Die Zapfsäulen bei den Tankstellen sind eindeutig separiert und gekennzeichnet, also ist es ausgeschlossen, dass man etwas verwechselt. Der Prozess des Tankens ist sehr sicher, da die Zapfpistole auf dem Fahrzeug verschraubt wird.

Das Autogas fließt in einen Behälter/ Gastank, wie beim Benzin. Bei der Umrüstung wird ein Tank ins Fahrzeug eingebaut, hier wird das Autogas gelagert. Diese Tanke werden meistens aus Stahl gefertigt und sind natürlich absolut sicher.

Kfz-Werkstatt Nürnberg – Autowerkstatt – Autogas-Fachbetrieb

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Volkswagen (VW) mit LPG

Volkswagen mit Autogas

Volkswagen folgt auch dem LPG-Trend

Volkswagen wollte keine Ausnahme unter den großen Autoherstellern sein, deshalb hat die Firma sich vor einigen Jahren für die Einführung von neuen Modellen mit LPG-Anlagen auf den Markt entschieden. Der erste LPG-Druchburch erfolgte in 2006: damals erschien der VW Sharan, als das erste Volkswagen Modell auf Flüssiggasbetrieb. Auch früher beschäftigte sich Volkswagen mit dem Thema „alternative Kraftstoffe“: ein gutes Beispiel dafür sind die mit CNG laufenden VW Touran „Ecofuel“ Modelle.

Gegenüber den Opel-Feldzügen setzte sich VW mit der Entwicklung von LPG-Modellen nicht in so großer Maße fort, aber 2009 wurden noch zwei Modelle umgerüstet: nämlich der Golf Plus und der VW Caddy.

Das erste VW LPG Fahrzeug: der Sharan

Sharan schaffte den Durchbruch 2006. Volkswagen hat mit dem Autogashersteller Prins über die Austattung des Motors und des LPG-Systems zusammengearbeitet. Der 115 PS VW-Motor hat eine solche Prins Anlage und einen Tank erhalten, mit derem Hilfe man ruhig 1200 km ohne Tankstopp fahren kann. Kein Geheimnis ist, dass die immer steigenden Benzinpreise einen großen Einfluss auf diese Entscheidung haben. Das Autogas verbreitet sich und gilt heute als der beliebteste alternative Kraftstoff weltweit.

Der zweite Schritt: der beliebte VW Golf läuft auch mit LPG

Volkswagen handelt sofort: die Garantien der LPG- und Benzinmodelle sind gleichrangig. Ohne Kilometerbegrenzung wird eine 2-Jahre Garantie angeboten. Eins ist garantiert: der wirtschaftliche Betrieb. Laut VW braucht der 1,6 Liter Vierzylindermotor 9,8 Liter Autogas auf 100 Km, neben einem 159 g/km CO2-Ausstoß. Das Benzinmodell frisst 7,5 Liter, aber stößt 179 g CO2 auf einem einzigen Kilometer aus. Der Golf hat einen 43 Liter Radmuldentank bekommen, mit dem man 440 Km fahren kann. Die Kapazität des Tankes umfasst 55 Liter, so können wir mit einer Gesamtreichweite von 1100 km rechnen. Volkswagen bietet seine neue LPG Golf Modelle mit einem Aufpreis von 2710 Euro an.

Auch der Volkswagen Caddy mit Autogasanlage

Letztendlich wurde auch der Caddy umgerüstet, damit auch die Nutzfahrzeuginhaber die Vorteile des LPGs genießen können. Der Caddy ist auch in Caddy Maxi Version erhältlich.

Volkswagen hat hier auch einen Wert auf das Sparen gelegt und beschäftigt sich mit den Verbrauchdaten als Vorliebe. Der LPG-Verbrauch des Caddys ist so günstig, dass der Unterschied gegenüber dem Caddy Benzin nur 1,6 Liter auf 100 Km ist. Mit dem 67 Liter Radmuldentank (genug für 53,6 Liter LPG) kann der Wagen ungefähr 450-500 km laufen. Es gibt keine beträchtliche Unterschiede zwischen Caddy und Caddy Maxi.

Der Umbau ist auch eine gute Lösung!

Das Angebot von Volkswagen ist noch sehr schmal, deshalb entscheiden sich viele für den Umbau. Wir selbst empfehlen Ihnen den Umbau von Benzinmodellen auf einen LPG-Betrieb. Zudem ist die Umrüstung günstiger, als der Aufpreis zwischen den neuen Modellen.

Umrüstung – Kfz-Werkstatt in Nürnberg – Autoreparatur

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

BIGAS Autogasanlage

BIGAS Autogasanlage

Bigas Autogas-Anlagen in Deutschland

Der Partner der italienischen Autogas Anlagen Hersteller Bigas in Deutschland ist die Autogascentrum Anhalt Dessau GmbH. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Vertrieb und Einbau der Autogas Anlagen der italienischen Firma. Die AAD GmbH feiert ihr zwanzig jähriges Jubiläum in 2011. Diese Feier ist auch für AUTOGASEXPERT außergewöhnlich, weil die zwei Unternehmen dieses Jahr einen Partnervertrag unterschrieben haben.

Die Autogascentrum Anhalt Dessau GmbH wurde 1991 gegründet, sie trug erst den Namen Autohaus H. Weber. Sieben Jahre später öffnete man eine eigene Werkstatt wo Autos umgerüstet werden konnten. Seit 2005 beschäftigt sich die Firma speziell mit Bigas LPG Anlagen. Bei der Entscheidung spielten die Zuverlässigkeit und die schnelle, problemlose Installation der Bigas Produkte eine erhebliche Rolle.

Trotzdem übernimmt die AAD GmbH das Montieren von Autogas Anlagen anderer Hersteller, da sie während der Jahre mit zahlreichen Autogasfirmen zusammengearbeitet hat. Die Kooperation ermöglicht AUTOGASEXPERT, eine noch vollständige Leistung im Bereich Autogas Anlagen Einbau anzubieten.

Was man über die Firma Bigas wissen soll

Im Großen: Bigas ist ein italienisches Unternehmen, das sich seit langem mit der Produktion von Autogas Anlagen und Systemen beschäftigt. Die Firma legt einen großen Wert auf die italienische Technologie und versucht, sie in der ganzen Welt zu popularisieren – mit großem Erfolg!

Der Sitz von Bigas befindet sich in Calenzano, wo man alle Arbeitsvorgänge vollbringen kann: hier kommen die ersten Pläne zur Welt und hier bekommen die Autogas Anlagen ihre endliche Form. Inzwischen führt man in Calenzano Forschungen, Testprogramme und Weiterbildungen durch, damit Bigas mit den Konkurrenten mithalten kann.

Das Hauptziel von Bigas ist die Entwicklung von innovativen Lösungen und umweltschonenden Kraftstoff-Systemen, während man die Wirtschaftlichkeit im Auge behält. Bigas ist in der Lage, alle Sichtpunkte zu berücksichtigen und einen gemäßen Mix zu erzeugen. Die Bigas Autogas Anlagen entsprechen den höchsten Qualitätsvorschriften, deshalb übernimmt die Firma eine volle Garantie auf ihre Produkte.

Italien: Garantie zum Erfolg

Italien war immer das Zentrum vom Autofahren: denken wir über die weltberühmten Automarken oder andere Autogas Anlagen Hersteller mit einem Sitz im südeuropäischen Land (Ferrari, Alfa Romeo oder Lamborghini bzw. Lovato, Tartarini oder Icom).

Italien gilt als Wegbereiter des Autogas Gebrauchs. Hier spielen Gasanlagen und LPG-Tankstellen eine wichtige Rolle. Deshalb bedeutet der Name Bigas einen Beweis zum Erfolg, weil die aus Italien stammenden Autogas Anlagen zur Weltelite gehören.

Bigas erzeugt nicht nur Autogas Anlagen, sondern auch Ersatzteile in diesem Bereich: Autogas Tanks, Ventile und Mixer.

Bigas LPG Anlagen im östlichen Bereich der Welt

Bis auf dem amerikanischen Kontinents konnte die Bigas LPG Anlage die ganze Welt erobern: es gibt in Europa und im asiatischen Raum insgesamt 19 Partnerfirmen.

Partner in Europa: in Bulgarien, Frankreich, Deutschland, Schweden, Dänemark, Finnland, England, Norwegen, Schweiz, Ukraine, Belgien, Griechenland und Russland.

Partner außerhalb Europas: in China, Malaysia, Thailand, Indien und Australien. Bigas ist aber noch nicht satt: sie sucht weiterhin nach Vertriebspartnern von Autogas Anlagen in den Vereinigten Staaten, Kolumbien, Argentinien, Chile, Costa Rica, Mexiko und Peru.

Bigas möchte sich auch im gut ausgebauten europäischen Markt ausbreiten: sie möchte noch eine Partnerschaft in Norwegen und neue Firmensitze in Polen, Estland, Moldau, Albanien und in der Türkei öffnen. Die Ambition von Bigas ist weiterhin ungebrochen!

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

LPG Tanken

Autogas (LPG) tanken

pistolet de remplissage GPL

Der Tankvorgang beim Tanken von Autogas unterscheidet sich kaum vom normalen Auffüllen des Tanks mit den alt bekannten Kraftstoffen Benzin oder Diesel.

Beim Tanken mit Lpg wird die Tankpistole fest an den Tankstutzen angebracht. Den Vorgang genauso benötigt, wie ein Tankstutzen, in den das Autogas „eingefüllt“ wird. Eine Abweichung besteht darin, dass Autogas im Gegensatz zu Benzin und Diesel nicht in flüssiger Form in den Tank gefüllt werden kann. Denn Flüssiggas wird unter einem Druck von etwa 10 bar im Tank gespeichert, sobald es aber austritt, wird Autogas gasförmig und verflüchtigt sich.

In Anbetracht der Tatsache, dass Autogas im Vergleich zu Luft schwerer ist, würde sich das Gas zunächst aber am Boden sammeln und damit eine Gefahr darstellen. Deshalb ist es wichtig, dass die Tankpistole beim Tanken fest am Tankstutzen befestigt wird, so dass die Verbindung dicht bleibt und kein Autogas austreten kann.
Außerdem muss berücksichtigt werden, dass es manchmal nicht an jeder Tankstelle ohne weiteres möglich ist, die Tankpistole an dem Tankstutzen zu befestigen. Der Grund dafür ist, dass es verschiedene Varianten solcher Anschlusssysteme gibt. Man unterscheidet zwischen Zwei Adapter zum Tanken mit Autogas.

Adapter zum Tanken mit Autogas dem ACME-, Dish- und Bajonettanschluss. Zwar sind die meisten deutschen Tankstellen mit einem ACME-Anschluss ausgestattet, doch kann es dennoch vorkommen, dass man auf eine Zapfsäule mit einem jeweils anderen Anschluss trifft. Um trotzdem an jeder der vielen Autogas Tankstellen tanken zu können, egal welcher Anschluss sich dort gerade befindet, werden spezielle Adapter benötigt. Diese kann man sich für wenig Geld beschaffen und am besten führt man alle 3 möglichen Adapter im Fahrzeug mit sich. Bei Bedarf – d.h. beim Tankvorgang – wird der jeweils benötigte Adapter einfach auf den Tankstutzen angeschraubt, um dann die Zapfpistole an den Stutzen zu schrauben und mit der Betankung des Fahrzeuges beginnen zu können. Abhilfe soll übrigens die geplante Einführung eines einheitlichen europäischen Anschlusses sorgen, mit dem Namen „Euronozzle“.

Hinweis:
Für ein gefahrloses Tanken mit Autogas empfiehlt sich die Verwendung eines Handschuhs, da der Hautkontakt mit Flüssiggas im schlimmsten Fall zu Kälteverbrennungen führen kann (beim Wechsel vom flüssigen in den gasförmigen Aggregatzustand wird der Umgebung Wärme entzogen).

LPG Service in Nürnberg – Autoreparatur – LPG Umrüstung

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Radmuldentank LPG

Radmuldentank LPG

wypadek samochodu ciezarowego_10

Radmuldentanks beim Umbau auf LPG-Systeme

Was sind Radmuldentanks?

LPG (Flüssiggas oder Autogas) Tanks werden in zwei Gruppen eingeordnet: es gibt Radmuldentanks und Zylindertanks. Radmuldentanks sind solche LPG Behälter, die wegen ihrer einfacheren Lagerung Radförmig sind. Heute ist dieser Typ am meisten verbreitet unter den LPG (Autogas) Tanks. Sie haben ihre Formen natürlich daher bekommen, weil sie bei der Einmontierung in die Reserveradmulde eingebaut werden. Damit wird viel Platz im Kofferraum gespart. Der andere Typ ist der Zylindertank, mit einer größeren Kapazität und dadurch mit einer größeren Reichweite.

Während der Ausstattung der Radmuldentanks wurden die Vorschriften der ECE R67.01 Regelung streng beachtet. Er soll mindestens einen Druck von 2000 kPa vertragen. Seine Sicherheit zeigt, dass man während den Prüfungen mit einem Druck von 3000 kPa gearbeitet hat und der Radmuldentank diese Prüfung erfolgreich bestanden hat.

Radmuldentanks aus Polen

LPG Gebrauch hat bereits jetzt eine Tradition in Polen, deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die polnischen Firmen Spitzenreiter im Bereich der Radmuldentankherstellung sind. Mehrere Firmen haben sich für LPG-Tanks spezialisiert und es gibt solchen, die über ein reiches Leistungsspektrum im Bereich verschiedener Gasbehälter verfügen.

GZWM

GZWM stellt qualitative Feuerlöscher, Gasbehälter und LPG-Tanks her. Die Grodkówer Firma erschien 2002 auf dem Markt. Sie bietet seinen Kunden vier verschiedene Typen von Radmuldentanks an, man findet sicher eine passende Größe unter den verschiedenen Typen. Die Firma beschäftigt sich auch mit Zylindertanks (drei verschiedene Typen) und mit Komponenten zur LPG-Tanks (wie z.B. Feststeller oder Ventile).

Stako

Die Firma Stako ist ein wenig bekannter. Sie hat eine führende Rolle im Bereich der Autogastanks in ganz Europa. Heute liefert die im Jahre 1967 gegründete Slupsker Firma LPG-Behälter in 55 Länder aus. Sie verfügt über eine bunte Palette: sie stellt Radmuldentanks, Zylindertanks, Twin-Tanks, Bus Sets und auch Zusatzteile her. 13 verschiedene Radmuldentanks befinden sich im Stako-Angebot und durch die Größe- und Kapazitätseigenschaften ergeben sich noch weitere zahlreiche Variationen.

Radmuldentanks unterscheiden sich durch die Ausstattung ihrer Ventile (Valve):

  • es gibt Radmuldentanks mit äußeren Ventilen
  • Radmuldentanks mit inneren Ventilen
  • und Radmuldentanks mit Ventilteller (Valve-plate)

Die Firma bietet auch stehende Radmuldentanks an, sie können ebenso im Kofferraum eingebaut werden. Die Firma liefert noch verschiedene Träger, Sicherheitsschrauben und -Ventile und Abdeckungen.

Irene

Die ebenso polnische Firma Irene spezialisierte sich ausschließlich auf LPG-Tanks. Ihr Hauptprofil ist die Radmuldentankherstellung, aber sie beschäftigt sich daneben auch mit Zylindertanks, elliptischen Tanks und Scooter-Tanks. Elliptische Tanks sind ringförmig, wie Radmuldentanks, aber sie sind vertikal ausgestattet und werden vor allem in Kleinwagen benutzt. Scooter-Tanks sind für Mopeds. Sie sind klein und schmal, mit einem 24 cm Durchmesser und einer Kapazität von 6,5 Liter.

Die Größe soll auf jeden Fall beachtet werden!

Die Radmuldentanks werden von ihren Hersteller in verschiedenen Größen angeboten. Die Größen hängen vor allem von der Radgröße ab, da der Radmuldentank in die Reserveradmulde eingesenkt wird. Deshalb spielt der Raddurchmesser die wichtigste Rolle (er liegt ungefähr zwischen 520 und 720 mm). Daneben kann noch die Höhe des Tanks variiert werden – abhängig von den Gebrauchsbedürfnissen des Autos. Die größten Radmuldentanks betragen eine Kapazität von hundert Liter, das heißt, dass sie mit 80 Liter LPG aufgefüllt werden können. Radmuldentanks dürfen nicht hundertprozentig aufgetankt werden, die Sicherheitsgrenze liegt bei 80%. Mit den größten Radmuldentanks kann man sicher eine 600-700 km Reichweite erreichen.

KFZ-Werkstatt in Nürnberg – Umbau auf LPG-Systeme – Autogaswerkstatt

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Alternative Kraftstoffe: Biodiesel, Edrgas

Alternative Kraftstoffe

wycena rzeczoznawcza pojazdu_13

Neben Autogas gibt es natürlich auch andere Alternativen zum teuren Benzin oder Diesel, welche meist nicht nur den Geldbeutel schonen, sondern auch noch die Umwelt.

Erdgas (CNG)

Erdgas (Abkürzungen sind CNG oder LNG) ist eine dieser alternativen Kraftstoffe. Im Gegensatz zu Benzin und Diesel ist es deutlich günstiger und verbrennt zudem umweltfreundlicher. Erdgasfahrzeuge lassen sich direkt vom Hersteller erwerben, jedoch wird diese Möglichkeit auch nicht für jedes Fahrzeugmodell angeboten. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Benzinfahrzeug mit einer Erdgasanlage nachzurüsten, wobei die Umrüstung in der Regel teurer und aufwändiger ist, als der Einbau einer Autogasanlage.

Die Kosten für eine Nachrüstung beginnen bei ca. 3.000 € und können durchaus höher sein. Zudem ist die Reichweite auf ca. 300 km beschränkt, mit Benzintank erweitert sich diese auf etwas mehr als 500 km. Der Preis pro Kg Erdgas beläuft sich derzeit bei ca. 0,92 €. Besonders beliebt ist Erdgas bei Taxifahrern. Auch das Versandunternehmen TNT setzt auf den Einsatz dieses Kraftstoffes in seinen Fahrzeugen. Übrigens kann man für Umrüstungen oder Neufahrzeuge mit Erdgasantrieb meistens eine lohnende Förderung für Erdgas beantragen, die von vielen Stadtwerken angeboten werden.

Biodiesel

Biodiesel, welcher aus Rapsöl gewonnen wird, ist eine Alternative zum normalen Diesel. Um als Kraftstoff für das Fahrzeug verwendet zu werden, muss das Rapsöl vorher speziell bearbeitet werden. Biodiesel ist zum einen umweltfreundlicher als gewöhnlicher Dieselkraftstoff und zum anderen noch günstiger, da es steuerlich begünstigt wird.

Pflanzenöl

Pflanzenöl – häufig auch abgekürzt „Pöl“ genannt, kann aus verschiedenen Ölen gewonnen werden, wie dem Sonnenblumenöl oder dem Palmöl. Dank der geringeren Besteuerung ist Pflanzenöl eine günstigere Variante für Dieselfahrzeuge. Notwenig ist jedoch ein entsprechender Umbau des Fahrzeuges.

Interessant ist die Tatsache, dass man sein Fahrzeug nach einem speziellen Umbau sogar mit Altfett, zum Beispiel mit Frittenöl betanken kann. Wichtig ist dann auch, dass das Frittieröl vor der Verwendung gefiltert und gereinigt wird.

Umrüstung auf Autogas in Nürnberg – Auto & LPG Service Nürnberg

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrverhalten mit LPG

Fahrverhalten mit Autogas

Benzinpreise

Das Fahrverhalten mit Autogas

Viele wichtige Fragen tauchen vor einer Autogas Umrüstung auf, es wurde bereits bei AutogasExpert unter anderem über die Kosten, Anlage-Techniken und Tankstellennetzwerke geschrieben. Jetzt wird näher betrachtet, inwiefern das Autogas das Fahrverhalten verändert.

Eigentlich verändert sich das Fahrverhalten während des Gasbetriebs nicht. Das klingt vielleicht zu einfach und unglaublich, deshalb schauen wir genauer nach, was mit dem Fahrverhalten passiert!

Fahrverhalten bei Autogas vs. Fahrverhalten mit Benzin

Außerhalb des Fahrverhaltens: äußere Veränderungen

Die Charakteristik des Fahrzeuges verändert sich während der Umrüstung. Das heißt, dass ein Tank in den Kofferraum eingebettet wird. Ein kleiner Nachteil besteht, wegen des LPG-Tanks wird der Kofferraum etwas kleiner.

Auch das Armaturenbrett bekommt etwas, einen kleinen Knopf, mit dem man den Wechsel zwischen Autogas- und Benzinbetrieb kontrollieren kann. Das Fahrverhalten kann dadurch verändert werden, dass bei den ersten Fahrten die Benutzung des Knopfes nicht hundertprozentig automatisch ist. Sie sollten sie aber nach wenigen Übungen automatisch behandeln.

Innere Eigenschaften: das Fahrverhalten selbst

Mehrere Testfahrten haben bewiesen und die Mehrheit der Autofahrer haben untermauert, dass es keine wesentliche Unterschiede zwischen dem Fahrverhalten bei Autogas und dem Fahrverhalten bei Benzin gibt. Autogas hat dagegen die folgenden Vorteile gegenüber Benzin:

  • Die Laufruhe wird durch die Umrüstung erhöht
  • Das Geräusch des Motors wird leiser
  • Es erfolgt eine Verminderung von Klopfgeräuschen, Dank der höheren Oktanzahl (die Oktanzahl des Autogases ist ungefähr zehn mal größer als die des Benzins)
  • Das Fahren mit Gas schont den Motor, weil das LPG viel reiner als das Benzin verbrennt

Änderungen beim Fahrverhalten durch die Leistung

Man darf nicht verheimlichen, dass das Autogas einen leichten Leistungsverlust gegenüber Benzin verursacht. Aber nicht so einen großen, über den falsche Stimmen berichten. Bei den modernsten, sequentiellen Anlagen muss man mit einem Leistungsverlust von 2 bis 4 Prozent rechnen. Das bestärkt die Tatsache, dass das Fahrverhalten mit Autogas mit dem Fahrverhalten mit Benzin auch in diesem Bereich fast gleichrangig ist.

Änderungen beim Fahrverhalten durch den Mehrverbrauch

Der Mehrverbrauch hängt von vielen Eigenschaften ab, aber es ist sicher, dass ein Auto mit einer modernen Gasanlage nicht mehr als 10% mehr LPG als Benzin braucht. Der vielleicht wichtigste Faktor beim Verbrauch ist die Zusammensetzung des LPGs. Propan verzehrt viel mehr als Butan. Eine Wintermischung vermindert sich schneller als eine Mischung mit wenigem Propananteil. Der Mehrverbrauch verändert das Fahrverhalten nicht, man kann nur konstatieren, dass das Auto ein bisschen mehr Autogas braucht.

Änderungen beim Fahrverhalten durch die Anlage

Bei den älteren Autos wurde die Venturi-Technik häufig benutzt. Diese Vergaser-Technik verbrauchte nicht nur mehr Autogas, sondern auch verminderte die Leistung des Motors.

Zusammengefasst: gibt es Unterschiede zwischen dem Fahrverhalten beim Autogasbetrieb und dem Fahrverhalten beim Benzinbetrieb?

Es gibt natürlich kleine Unterschiede zwischen Autogas und Benzin, aber eins ist sicher: das Benzin genießt keine Vorteile gegenüber dem LPG. Im Gegenteil: Das Autogas übt seine günstige Wirkung auf das Fahrverhalten aus. Man muss mit einem wenig erhöhten LPG-Verbrauch rechnen, allerdings spielt dies im Verhältnis keine wichtige Rolle.

Autogas ist umweltfreundlicher und billiger: man fühlt sich damit besser, was auch eine positive Wirkung auf das Fahrverhalten hat.

Kfz-Werkstatt in Nürnberg – Autoreparatur und LPG Service

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autogas tanken

LPG-Autogas tanken – Besonderheiten

Weibliche Hand beim Autogas tanken

Autogas tanken

In den letzten Jahren wurden die Möglichkeit Lpg-Autogas zu tanken stetig ausgebaut und erweitert. Mittlerweile ist es fast an 6000 Tankstellen bundesweit möglich, den leeren Gastank seines Autos wieder aufzufüllen.

Sogar von Stadtwerken geförderte kleinere Lpg-Gastankstellen sind keine Seltenheit in größeren Städten. Das betanken mit Lpg-Flüssiggas ist relativ einfach und unterscheidet sich nur geringfügig von herkömmlichen Tankvorgängen mit Benzin. Die Zapfpistole der Lpg-Flüssiggas-Zapfsäule wird mit dem Füllstutzen des Autotanks verschraubt, um Gasaustritt zu vermeiden. Zusätzlich sorgt in der Lpg-Zapfsäule ein Rückschlagventil dafür, dass der Tankvorgang rechtzeitig abgeschalten wird, um eine Überfüllung zu vermeiden. Auch bei defekten Rohrleitungen kommt dieser Sicherheitsmechanismus zum Einsatz und verhindert unkontrolliertes Entweichen von Autogas. Leider gibt es noch keine Norm für eine europaweit einheitliche Füllpistole. Aus diesem Grund sollten gerade bei weiteren Fahrten ins Ausland über den Kauf eines Adapters nachgedacht werden.

Folgende Füll-Systeme finden in den dazu aufgeführten Ländern ihre Verwendung:

ACME: Belgien, Deutschland, Irland, Österreich, Polen und Schweden
Bajonette: Frankreich, Großbritannien und Holland
Dish Coupling: Frankreich, Griechenland, Italien, Polen, Portugal und Spanien

Das bedeutet zum Beispiel, dass man für die Fahrt nach Frankreich ein Adapterstück passend für das „Dish Coupling-System“ benötigt.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

Autos mit Autogasanlage

Autos mit LPG-Autogasanlage kaufen

wycena rzeczoznawcy niemcy_30

Auto mit Autogasanlage kaufen

Steigendes Umweltbewusstsein und immer höher kletternde Benzinpreise haben in den letzten Jahren die Wirtschaft und Automobilindustrie zum umdenken gezwungen. Die Idee eines Lpg-Flüssiggas betriebenen Fahrzeugs ist keine Erfindung der Neuzeit.

Allerdings wurde sie erst im 21. Jahrhundert wieder aus der Schublade geholt und seitdem beständig weiterentwickelt. Nicht nur die neueste Technologie, sondern auch die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden wurden bei der Planung und beim Bau der neuen Generation von Lpg-Flüssiggas betriebenen Fahrzeugen mit berücksichtigt. Bekannte Automarken wie Subaru oder Chevrolet haben bereits ihre neuen Autokollektionen mit Lpg-Autogas-Systemen auf den Markt gebracht. Die Automodelle unterscheiden sich optisch in keinster Weise von herkömmlichen Autos, für jeden Geschmack, jede Größe und für fast jede Anforderung ist das passende Fahrzeug vorhanden.

Gerade Autobesitzer welche aktuell über die Anschaffung eines Neuwagens nachdenken, sollten diesen Schritt in Erwägung ziehen. Aussagen, dass sich die Fahreigenschaft der Pkws mit Lpg-Gas ändert, sind schlichtweg falsch.

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar

LPG Umrüstung – Sicherheit

Autogas Umrüstung – Sicherheit

LPG_Umrüstung_Nürnberg

Autogas ist so sicher wie Benzin!

Auogas-Anlagen unterliegen strengen Normen. Der Autogastank ist ein druckfester Behälter und besteht aus 2 bis 3,5 mm dickem Stahl. Ein Magnetventil schließt innerhalb 1 Sekunde falls die Gasleitung beschädigt wird. Abhängig von der Außentemperatur arbeitet eine Autogas-Anlage mit 5 bis 8 bar Druck. Die Autogas-Tanks sind allerdings bis zu einen Druck von 40 bar getestet. Crash- und Brandtests haben laut ADAC ergeben, dass keine erhöhten Sicherheitsrisiken gegenüber Benzin oder Diesel angetriebenen Kraftfahrzeugen bestehen.

Geprüfte Sicherheit durch den ADAC – Ein Autogas-Tank besteht aus einer etwa 3,5 mm starken Stahlwandung und ist für einen Betriebs­druck von maximal 10 bar ausgelegt. Die Sicherheitsprüfung des TÜV schreibt einen Prüfdruck von 40 bar vor. Sicherheitsventile sorgen zudem im extremen Schadensfall für ein gezieltes Abblasen oder bei Hitzeeinwirkung – z.B. bei Brand eines Fahrzeuges – für ein kontrolliertes Abbrennen der Gasfüllung und verhindern damit die Gefahr von Explosionen. Wichtig für den sicheren Umgang mit der neuen Technik ist jedoch die Einhaltung der Prüfintervalle und -richtlinien.

Ein 2008 vom ADAC durchgeführten Heckcrash und Brandtest mit einem auf Autogas umgerüsteten Opel Astra Caravan zeigte, dass der in der Reserveradmulde untergebrachte Gastank beim Aufprall keinen Schaden nahm und auch sämtliche Leitungen und Verbindungsstücke hielten durch Aktivierung elektromagnetischer Absperrventile dicht. Auch beim anschließenden Brandversuch funktionierte das Sicherheitskonzept mit programmiert abblasenden Ventilen einwandfrei, eine Explosionsgefahr bestand zu keiner Zeit.

AUTOWERKSTATT in NÜRNBERG – Umrüstung auf Autogas in Bayern

Veröffentlicht unter BLOG | Hinterlasse einen Kommentar