Kaputter Motor? – Motorinstandsetzung

motor-instandsetzung-austausch

Eine weitere Ursache für einen kaputten Motor stellt ein beschädigter Starter-Kondensator dar. Eine hervorragende Reparaturoption im Falle einer kaputten Wicklung des Motorrücklaufs ist dabei eine Motorinstandsetzung. Bei einem stillstehen des Motors kann auch kein Strom fließen – der Motor lässt sich nicht einschalten (Hier hilft nur eine Motorinstandsetzung).

 

Auch kann das Problem durch einen zu hohen Lastdrehmomentbedarf verursacht werden. In diesem Fall übersteigt der Lastdrehmomentbedarf den eigentlichen Motoranlaufmoment. Das geschieht oft aufgrund der verschmutzten Einzelteile des Motors. Auch in diesem Fall muss eine Motorinstandsetzung vorgenommen werden. Seltener können die Probleme auf Grund einer falschen Verkabelung verursacht werden.

 

Dies tritt besonders häufig vor, wenn „Schrott-Motoren“ für hausgemachte Projekte wieder verwendet oder wenn kaputte Geräte in einem schlechten Zustand durch eine Motorinstandsetzung repariert und anschließend eingesetzt werden. Auch kann durch einen fehlgeschlagenen Betriebskondensator der Motor blockiert werden. In allen diesen Fällen ist eine Motorinstandsetzung die beste Lösung. 

 

Rufen Sie uns an – Wir beraten Sie gerne ! Tel. 0911 / 6329 0120

 

-Motorinstandsetzung-

KFZ-Werkstatt MOTOEXPERT e.K.

Autogas- Nürnberg – Zertifiziert, Kompetent, Zuverlässig & Günstig

Dieser Beitrag wurde unter BLOG abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.